Suche

NEU! Formen, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten Postpartaler psychischer Erkrankungen - ENTFÄLLT

Datum der Veranstaltung:
13.05.2020
Uhrzeit:
09.00 - 16.30 Uhr
Art der Veranstaltung:
Seminar
Kursnummer:
KPP-PPE
Fachbereich:
Erwachsenpsychiatrie (KPP), Kinder- Jugendpsychiatrie (KJP)
Preis:
210 EUR intern/ 315 EUR zzgl. MwSt. extern

Ziele und Schwerpunkte
Psychische Erkrankungen, die sich in der Schwangerschaft und nach der Geburt bei Müttern entwickeln, werden in ihrer Tragweite häufig unterschätzt. Innere Leere, Schuld- und zwiespältige Gefühle gegenüber dem eigenen Kind stellen nicht nur eine besondere Belastung für die Mutter dar. Auch kann die Bindung zum Kind dadurch so stark beeinträchtigt werden, dass das Risiko einer späteren psychischen Erkrankung des Kindes wächst. Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über Formen und Behandlungsmöglichkeiten postpartaler psychischer Erkrankungen. Beleuchtet werden zudem entwicklungspsychologische Aspekte im Rahmen der Mutter-Kind-Interaktion.

  • Erkrankung der Mutter – während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Diagnostische  Abklärung
  • Formen und Behandlungsmöglichkeiten von postpartalen psychischen Erkrankungen bei (werdenden) Müttern
  • Entwicklungspsychologische Aspekte: Auswirkungen der Erkrankung der Mutter auf das Kind
  • Möglichkeiten der Mutter-Kind-Behandlung
  • Unterstützung durch Frühe Hilfen und Jugendhilfe
  • Bundeskinderschutzgesetz und Kindeswohl

 

Referenten
Erika Hohm
Dr. Susanne Wortmann-Fleischer

 

Zielgruppe
Mitarbeiter eines psychiatrischen Behandlungsteams sowohl in der Erwachsenenpsychiatrie (Mutter-Kind- Behandlung), als auch in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

 

Hinweis
Bis zu 08 Punkte LÄK/ LPPKJP werden beantragt.
 

Anmeldung zum Seminar

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen