Suche

Interkulturelle Behandlungssettings in der Psychiatrie: Fallstricke, Stolpersteine und Umgangsweisen

Datum der Veranstaltung:
11.11.2019
Uhrzeit:
09.00 - 16.30 Uhr
Art der Veranstaltung:
Seminar
Kursnummer:
KPP-IK2
Fachbereich:
Erwachsenpsychiatrie (KPP)
Preis:
160 EUR intern/ 235 EUR zzgl. MwSt. extern

Ziele und Schwerpunkte
Die eigene Kulturbrille ab- und die einer fremden Kultur aufzusetzen, ist auch für die psychiatrische Behandlung von Patienten mit Migrationshintergrund eine Herausforderung. In diesem Seminar erhalten Sie einen vertiefenden Überblick über mögliche Problemkonstellationen in interkulturellen Behandlungssettings. Sie lernen außerdem die für die Psychotherapie relevanten Umgangsweisen mit kulturellen Werte- und Normvorstellungen kennen. Schließlich erleben und reflektieren Sie praktisch, wie Interkulturalität in der psychiatrischen Arbeit mit Patienten insbesondere aus islamischen Kulturen gelingen kann.
 

  • Interkulturelle Kompetenz im psychiatrischen Alltag
  • Reflexion über stereotype Erwartungen bei allen an der Behandlung Beteiligten
  • Flüchtlinge in der Psychiatrie
  • Islamische Kultur: Werte und Normen
  • Verstehen von Verhaltenshintergründen, Organchiffren, körperbezogenen Signalen und Metaphern
  • Interkulturelle Missverständnisse in der Psychotherapie
  • Kulturstandards und interkulturelle Kommunikation
  • Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele, Rollenspiele

 

Referenten
Dr. Ali Kemal Gün
Prof. Dr. Eckhardt Koch

 

Zielgruppe
Alle an der psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung beteiligten Berufsgruppen und Migrationsbeauftragte.

 

Hinweis
Bis zu 08 Punkte LÄK/LPPKJP werden beantragt.

 

Anmeldung zum Seminar

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen