Suche

Zertifikatskurs: „Ausbildung für PiT Dozenten*innen“

Der LWV Hessen führt ein einheitliches Instrument zur Bedarfsermittlung, den Personenzentrierten integrierten Teilhabeplan (PiT), ein. Für eine qualifizierte Handhabung des PiT benötigen die Anwender*innen in Diensten und Einrichtungen der Eingliederungshilfe in Hessen eine Schulung.

Zertifizierte PiT-Dozent*innen führen nach einheitlichen inhaltlichen Standards konzipierte Schulungen für die Anwender*innen durch. Dafür werden einheitliche Arbeitsmaterialien als Grundlage genutzt. Die Teilnehmer*innen des Zertifikatskurses  sind nach der Ausbildung dazu in der Lage, als Dozent*innen zukünftige Anwender*innen des Pit in der Bearbeitung und Handhabung kompetent zu unterrichten.

Schwerpunkte

  • Grundlagen der personenzentrierten Bedarfsermittlung und Planung von Teilhabeleistungen
  • Grundlagen der Anwendung und Nutzung der ICF in Bedarfsermittlung und Teilhabeplanung
  • Verfahren der Personenzentrierten integrierten Gesamt-/Teilhabeplanung nach dem SGB IX (neu)
  • Verfahren der Gesamtplanung des LWV Hessen
  • Der PiT:Instrument zur Bedarfsermittlung und Teilhabeplanung in Hessen
  • Übungen zur praktischen Anwendung des PiT
  • PiT im DV-Verfahren PerSEH
  • Prozess der Fortschreibung der Teilhabeplanung
  • Handhabung und Einsatz einheitlicher Materialien und Methoden in der Schulung von Anwender*innen

Zielgruppe

Fachkräfte im Bereich der sozialen Arbeit/der Rehabilitation

Hinweis

Kurszeiten: 09:30 - 17:00 Uhr

Kursort: Vitos Akademie

Licher Straße 104, 35394 Gießen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Die Ausbildung  umfasst jeweils 3 Seminartage. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

 

Seminarblöcke - Terminauswahl:

Seminarblock A: 06.11.2019 / 12.11.2019 / 10.12.2019

Seminarblock B: 11.12.2019 / 17.12.2019 / 13.01.2020       

Seminarblock C: 14.01.2020 / 21.01.2020 / 04.03.2020

Seminarblock D: 05.03.2020 / 17.03.2020 / 25.03.2020

Seminarblock E: 01.04.2021 / 20.04.2021 / 29.04.2021

 

Bekanntgabe Termine Dozent*innenupdate PiT / Qualitätszirkel PiT (1-tägig)

Es stehen jeweils 2 Termine zur Auswahl:

PiT Dozent*innen der Seminarblöcke A und B: 29.01.2021  / 05.02.2021

PiT Dozent*innen der Seminarblöcke C und D: 12.05.2021 / 28.05.2021

 

Referenten

Georg Hassenzahl und Alfred Jakoby

 

Inhaltliche Fragen zu dieser Ausbildung richten Sie bitte an den LWV:  pit(at)lwv-hessen.de

Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen das Veranstaltungsmanagement: 

Anschrift:        Vitos Akademie, Licher Straße 104, 35394 Gießen

Kontakt:          Anmeldung und Veranstaltungsmanagement Tel. 0641 -9 43 75 0,
                           Fax 0641 - 9 43 75 -10; E-Mail: info(at)vitos-akademie.de

Der Zugang zur Vitos Akademie ist barrierefrei. Falls Sie aufgrund einer Beeinträchtigung Hilftsmittel einsetzen möchen, teilen Sie uns dies mit. 

Zur Anmeldung

Bitte senden Sie eine Mail an die Vitos Akademie Veranstaltungsmanagement,
E-Mail: info(at)vitos-akademie.de und geben Sie darin gleichzeitig an, an welchem Seminarblock Sie teilnehmen möchten mit 1 (1. Priorität) und einen möglichen Alternativtermin mit 2 (2. Priorität). Mit Ihrer Anmeldung per E-Mail erklären Sie sich mit der Weitergabe Ihrer Anmeldedaten an den LWV Hessen einverstanden, der die Veranstaltungsteilnehmer auswählt.

Die Anmeldung zum Zertifikatskurs „Ausbildung für PiT-Dozent*innen“ muss schriftlich erfolgen. 

Zur Gewährleistung bedarfsgerechter Schulungen, nach einheitlichen, inhaltlichen Standards, führt der LWV die o.g. Ausbildung, Zertifizierung und Re-Zertifizierung von PiT-Dozent*innen unentgeltlich durch. Im Gegenzug ist durch die PiT-Dozent*innen eine Willensbekundung gegenüber dem LWV Hessen abzugeben. Hierzu füllen Sie bitte folgenden Anmelde- und Fragebogen sowie die Einwilligung zum Datenschutz aus und senden alles an (Fax: 0641 - 9437510).

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Modalitäten

Anmeldeschluss und Verbindliche Anmeldebestätigung

Der Anmeldeschluss für Teilnehmer*innen ist sechs Wochen vor dem ersten Kurstag eines Seminarblocks. Etwa vier bis fünf Wochen vor dem ersten Kurstag erhalten die angemeldeten Teilnehmer*innen eine verbindliche Anmeldebestätigung. Diese berechtigt zugleich zur Teilnahme.

Teilnahmegebühren

Eine Teilnahmegebühr wird für den Zertifikatskurs „Ausbildung für PiT Dozenten*innen“ nicht erhoben.

Getränke, Mittagessen

Heiß- und Kaltgetränke sowie Gebäck stehen im Akademiecafé gratis zur Verfügung. Bei ganztägigen Kursen ist ein warmes Mittagessen in der Kantine von Vitos Gießen inklusive.

Rücktritt

Die Anmeldung kann bis sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn abgesagt werden. Die Absage soll schriftlich an die Vitos Akademie gerichtet werden.

Programmänderung

Der Veranstalter weist darauf hin, dass es Abweichungen von dem im Programm genannten Uhrzeiten geben kann. Er behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grund Änderungen am Programm vorzunehmen. Bei unvorhersehbaren Ereignissen hat der Veranstalter das Recht, Seminarblöcke oder einzelne Seminartermine abzusagen. Die angemeldeten Teilnehmer*innen werden hierüber umgehend in Kenntnis gesetzt. Ein Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

Datenschutzhinweis

Veranstalter des Zertifikatskurs: „Ausbildung für PiT Dozenten*innen“ ist der LWV Hessen.

Die Datenschutzhinweise des LWV Hessen können Sie hier einsehen. Mit dem Veranstaltungsmanagement, insbesondere mit der Bearbeitung Ihrer Anmeldung, wurde die Vitos GmbH (Vitos Akademie) beauftragt. Verantwortlich für die weitergehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist deshalb die Vitos GmbH, Ständeplatz 2, 34117 Kassel, Tel. 0561 - 10 04 - 53 00, www.vitos.de, die die Vitos Akademie betreibt. Den/die behördliche(n) Datenschutzbeauftragte(n) der Vitos GmbH erreichen Sie postalisch unter der o.g. Adresse und per E-Mail unter: datenschutz(at)vitos.de

Die im Rahmen Ihrer Anmeldung zu einem Kurs mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anmeldebogen/Fragebogen) verarbeiten wir zum Zwecke der Organisation Ihrer Kursteilnahme. Die Anmeldedaten haben wir entweder von Ihnen selbst (Anmeldebogen/Fragebogen per E-Mail) oder vom LWV Hessen (sofern Sie sich direkt beim LWV anmeldet haben) erhalten. Die Anmeldedaten, die wir von Ihnen selbst erhalten haben, leiten wir an den LWV Hessen weiter. Dieser wählt die Veranstaltungsteilnehmer aus. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in allen Fällen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch eine kurze E-Mail an info(at)vitos-akademie.de zu widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht. Ihre Daten werden unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben gespeichert. Aus diesem Grund können Ihre Daten bis zu 10 Jahre lang bei uns aufbewahrt werden. Aufgrund der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft (Art 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) und das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO). Darüber hinaus können Sie sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde oder an den/die behördliche(n) Datenschutzbeauftragte(n) wenden, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Vitos GmbH (Vitos Akademie) bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet hat

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen