Suche

Weiterbildung für Pflegeberufe bei Vitos

Eine Weiterbildung ist für Menschen von Bedeutung, die sich im Beruf und in ihrer Persönlichkeit weiterentwickeln möchten. Diese Entwicklung fördert Kompetenzen, sich neuen Situationen und Anforderungen anpassen zu können, sie sorgt für mehr Professionalität, Sicherheit und Arbeitszufriedenheit. Durch berufliche Weiterbildung können examinierte Pflegekräfte Zusatzqualifikationen erwerben, die sie befähigen, neue Aufgaben auf der Station bzw. im Pflegebetrieb zu übernehmen.

Die Vitos Akademie ist seit mehr als 25 Jahren staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte für Pflegeberufe. Alle staatlich anerkannten Weiterbildungen sind in der Weiterbildungs- und Prüfungsordnung für Pflege und Entbindungspflege (WPO-Pflege Hessen) geregelt. Ab 2021werden sich die Weiterbildungen zur Fachpflege Psychiatrie und zur Stations-, Gruppen- und Wohnbereichsleitung an den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft ausrichten.

Die Vitos Akademie bietet ab dem 1. Januar 2021 folgende Weiterbildungen für Pflegeberufe an:

Weiterbildung zur staatlich anerkannten Praxisanleiterin/zum staatlich anerkannten Praxisanleiter (WPO-Pflege Hessen)

Weiterbildung zur Leitung einer Station/eines Bereichs

Weiterbildung zur Pflege in der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Praxisanleiter/in nach der WPO-Pflege

Die Weiterbildung zum Praxisanleiter hat zum Ziel, dass die Teilnehmer im Anschluss Auszubildende oder auch neue Mitarbeiter qualifiziert und mit pädagogischem Hintergrundwissen anleiten und beraten können.

Pflege in der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Die Weiterbildung Pflege in der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie erweitert die Kompetenzen rund um die Versorgung und Beratung von psychiatrischen Patienten sowie deren Angehörigen. Auf diese Weise können die Teilnehmer im Anschluss die Bezugspflege speziell auch bei Patienten mit einem besonderen psychiatrisch-pflegerischen Betreuungsbedarf kompetent übernehmen.

Leitung einer Station / eines Bereichs

Die Qualifikation zur Leitung einer Station/eines Bereichs baut Fähigkeiten zur Führung von kleineren Teams, in der Prozesssteuerung sowie im Hinblick auf wirtschaftliches und rechtliches Handeln aus.

Allgemeine Informationen

Handlungsorientierung auf hohem Niveau

Theoriewissen wird durch erfahrene Experten aus der Praxis vermittelt. Hier erworbene Kenntnisse sollen in der berufspraktischen Phase von den Teilnehmern angewendet und eingeübt werden. Dies findet kontinuierlich begleitet durch eine qualifizierte Praxisanleitung vor Ort statt. Zum anderen werden Lehrende der Weiterbildungsstätte Praxisbegleitungen durchführen, um die Teilnehmer/-innen als Coach in ihrem Lernprozess zu unterstützen.

Effizientes Lernen in kleinen Gruppen

Die Vitos Akademie bietet Weiterbildungen als zusammenhängende Lehrgänge mit aufeinander abgestimmten Modulen an. Eine geringe Teilnehmerzahl von 12–18 Teilnehmer/-innen pro Lehrgang ermöglicht effizientes Lernen und gute Voraussetzungen für den in der Berufspraxis besonders wertvollen Erfahrungsaustausch.

Gute Kombinierbarkeit mit Beruf und Familie

Die Lehrgänge sind so organisiert, dass die Teilnehmer/-innen sie nebenberuflich absolvieren können. Präsenzunterricht findet im Blockunterricht, an 2 – 4 Tagen i.d.R. einmal monatlich, in Gießen statt. So bleibt neben Beruf und Familie ausreichend Zeit zum Lernen.

Weiterbildungsdauer und -ablauf

Der Umfang einer Weiterbildung richtet sich am angestrebten Abschluss aus.

Grundsätzlich besteht jede Weiterbildung aus:

  • Theorieunterricht in Grund- bzw. Basismodulen und Fachmodulen in verschiedenen Unterrichtsformen
  • Berufspraktischen Einsätzen (Praxisanleitung und Praxisbegleitung)
  • Leistungsnachweisen (Modulprüfungen)
  • Abschlussprüfung

Lernvoraussetzungen

Lernen ist als aktiver, ganzheitlicher Prozess zu verstehen, den die Lernenden selbst aktiv mitgestalten. Nach den Grundsätzen der Erwachsenenpädagogik verstehen sich unsere Referenten als Lernbegleiter, die den Teilnehmer/-innen individuell beratend zur Seite stehen und sie unterstützen.

Die Unterrichtsinhalte verbinden theoretisches Wissen mit der Berufserfahrung der Teilnehmer/-innen, die sich in den Unterreicht einbringen sollen. Zum effektiven Lernen werden erreichbare Lernziele gesetzt, deren Erreichung das Lernen zu einem positiven Erlebnis macht, das Gefallen am Weiterlernen bewirkt. Die Freude am Lernen und der eigenen Leistung trägt zur Motivation bei und bildet eine förderliche Lernkultur.

Zu den angewandten Unterrichtsmethoden zählen:

Gruppen- und Partnerarbeit, Projektarbeit, Selbststudium, Rollenspiele und Übungen, Kompetenztraining und Reflexionsarbeit, Arbeiten mit verschiedenen Medien und Materialien.

Praxisaufgaben aus den Theorieeinheiten, Praxisreflexionen dienen der Bewältigung von Schwierigkeiten bei der Übertragung des Erlernten in die eigene Berufspraxis.

Über die Vitos Web-Akademie werden den Lehrgangsintern Teilnehmer/-innen aktuelle, relevante Informationen zur Weiterbildung zur Verfügung gestellt, z.B. aktuelle Wochenpläne, Handouts zum Unterricht, Vordrucke nötiger Formulare). Die internetgestützte und interaktive Kommunikationsplattform ILIAS dient auch zur Unterstützung der Kommunikation z. B. zur Verteilung von Arbeitsaufträgen / Lehrbriefen.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen