Suche

Praxisanleiter/in nach der WPO-Pflege Hessen

Zielsetzung

Die staatlich anerkannte Weiterbildung zum Praxisanleiter hat zum Ziel, berufspädagogische Handlungskompetenzen auszubilden und die Teilnehmer für die Anleitung und Beratung sowie Betreuung von Auszubildenden und neuen Mitarbeitern im pflegerischen Bereich fachlich und methodisch gut vorzubereiten.

Das Grund- und Fachmodul fokussiert insbesondere auf die folgenden Kompetenzen:

  • Beziehungen und Gespräche auf professioneller Basis gestalten
  • Pflegeschüler (neue Mitarbeiter) professionell informieren, anleiten, schulen und beraten
  • Lernende in der Pflege qualifiziert einschätzen, beurteilen und benoten
  • Praxiseinsätze und -prüfungen fach- und situationsgerecht gestalten
  • Das eigene Handeln an rechtlichen Rahmenbedingungen und beruflichen Entwicklungen ausrichten
  • Beruflich-pädagogisches Selbstverständnis als Praxisanleiter entwickeln

 

WICHTIG:

Während der Weiterbildung, insbesondere ab dem Beginn des Fachmoduls, benötigt der Teilnehmer neben einem ausgebildeten Praxisanleiter auf der Station auch Auszubildende, mit denen er unter Anleitung das in der Theorie erlernte Wissen in die Praxis umsetzen kann.

Weiterbildungsdauer:

Die Weiterbildung zum Praxisanleiter nach der WPO-Pflege Hessen dauert in der Regel rund 9 Monate.

 

 

 

News

Nächster Starttermin ist der 14. Dezember2020.

 

Anmeldung und Bewerbung

Das Formular für die Anmeldung zur Weiterbildung finden Sie Hier. Die zeitliche Übersicht und die näheren Erläuterungen der einzelnen Module finden Sie, wenn Sie dieser Seite folgen.
Wir bitten Sie, das Anmeldeformular bis spätestens sechs Wochen vor Weiterbildungsbeginn mit den folgenden Unterlagen an die Vitos Akademie zu senden:

- Lebenslauf mit Foto
- amtlich beglaubigte Kopie der Berufsurkunde
- amtlich beglaubigte Kopie der Personennachweises (z.B. Personalausweis, Reisepass, etc.)

Bitte beachten Sie, dass die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden.

Vitos Mitarbeiter bitten wir vor der Anmeldung Kontakt mit der örtlichen Krankenpflegedirektion aufzunehmen. Diese entscheidet über die Möglichkeiten einer Freistellung und Kostenübernahme.

 

Termine und Preise

Modulübersicht

Grundmodul 2: Kommunikation, Anleitung und Beratung

1. Beziehungen gestalten, Kommunikation und Konfliktbewältigung

  • Kommunikationsmodelle und –formen
  • Sensibilisierung für Kommunikationseinschränkungen wie zum Beispiel verminderte Hör- bzw. Sehfähigkeit sowie Ausdrucksmöglichkeiten
  • Gestaltung von Beziehungen
  • Gestaltung von Gesprächen in unterschiedlichen Situationen
  • Rollen und Rollenkonflikte
  • Konfliktmanagement

 

2. Information, Anleitung, Schulung und Beratung

  • Konzepte und Methoden
  • Motivation und Erwartungen
  • Lernen in verschiedenen Lebensaltern und –situationen
  • Präsentations- und Moderationstechniken
  • Beratung unterschiedlicher Zielgruppen

Fachmodul 1: Lernende in der Pflege anleiten

1. Pädagogische Grundlagen

  • Pädagogik und (Pflege-) Didaktik
  • Entwicklung der Rolle als Anleitende/Anleitender im beruflichen Alltag
  • Mit den berufspolitischen Entwicklungen auseinandersetzen und sich positionieren
  • Kompetenzbildung
  • Schlüsselqualifikation

2. Theorie/Praxistransfer sowie Lernortkooperationen gestalten

3. Beurteilen und Benoten

  • Kriterien zur Beurteilung und Benotung in unterschiedlichen Praxisphasen
  • Selbst- und Fremdreflexion als Kompetenz und Methode
  • Praktische Prüfungen
  • Beurteilungen erstellen

4. Rechtliche Rahmenbedingungen/Berufspolitik

  • Berufsgesetz
  • Arbeitsrecht
  • Haftungsrecht
  • Freiraum für aktuelle berufliche Fragestellungen und Entwicklungen

Die Weiterbildung war sehr wertvoll für mich. Ich erhielt das nötige pädagogische Know-how und Handwerkszeug für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern. Gut gefallen hat mir auch der persönliche Austausch und die Zusammenarbeit mit den anderen Kursteilnehmern, sowie die daraus resultierenden Ergebnisse.

Steven Day, Gesundheits- und Krankenpfleger und Praxisanleiter gemäß WPO-Pflege, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Vitos Gießen-Marburg

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen