Suche

Studium für Pflegeberufe

In den letzten Jahren wurde viel über die Akademisierung der Pflegeberufe gesprochen. Vitos lässt auf Worte Taten folgen und kooperiert seit 2013 mit dem Steinbeis-Transfer-Institut Marburg. Seitdem starten jedes Jahr zum Wintersemester je ein ausbildungs- und ein berufsintegrierter Studiengang im Bereich der Pflege:

  • Bachelor of Arts in Advanced Nursing Practice
  • Bachelor of Arts in Psychiatric Nursing

Die Studiengänge zielen darauf ab, die Qualität der Pflege am und für den Patienten voranzutreiben. Das Studium basiert auf dem Grundverständnis, dass Wissen zwar ein wichtiges Potenzial darstellt, aber letztendlich die situative, selbstorganisierte Anwendung des Wissens erfolgsentscheidend ist. Im Projekt-Kompetenz-Studium werden auf akademischem Niveau Theorie und praktische Handlungs-kompetenzen vermittelt, die direkt im Berufsalltag Anwendung finden. Ein studienbegleitendes Projekt aus dem individuellen Arbeitsumfeld, das Schritt für Schritt während des Studiums bearbeitet wird, ist daher Kern dieses Konzepts. Von diesem Transfer des theoretisch erworbenen Fachwissens in die Berufspraxis profitieren nicht nur die Studenten, sondern das gesamte, häufig multiprofessionelle Team sowie das Unternehmen.

Bachelor of Arts in Advanced Nursing Practice (ANP)

Parallel zur Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger werden Fähigkeiten für eine vertiefte und spezialisierte Pflegepraxis auf wissenschaftlicher Basis ausgebaut. Innerhalb von vier Jahren werden so zwei staatlich anerkannte Abschlüsse erworben. Das ANP-Studium ist generalistisch vertiefend und verfolgt den Ansatz der evidenzbasierten Pflege. Inhaltliche Schwerpunkte des Studiengangs liegen in den Bereichen wissenschaftlich angewandter Pflegepraxis und rezeptiver sowie aktiver Forschungskompetenz.

 

Bachelor of Arts in Psychiatric Nursing (PN)

Pflegekräfte im psychiatrischen Bereich werden mit dem Bachelor-Studium PN befähigt, pflegerische Handlungen wissenschaftlich zu reflektieren und im Hinblick auf ihre Wirkung zu prüfen und kritisch zu hinterfragen. In dem dreijährigen Studium liegt der Fokus darauf, den reichen Schatz an praktischem Pflegewissen mit pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen zu erweitern und in einen kritischen Dialog innerhalb der Pflege, aber auch innerhalb des multiprofessionellen Teams zu treten. An oberster Stelle steht die pflegerische Weiterqualifizierung  im direkten Kontakt mit den Patienten.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen