Suche

Achtsamkeit trainieren

Bewusst zu leben kann man lernen!

Achtsamkeit ist entweder die Basis oder ein wichtiger Teil der meisten Therapieformen, die in der Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen eingesetzt werden. Im Achtsamkeitstraining geht es darum, seine Aufmerksamkeit zu lenken und die Dinge um sich herum und seine eigenen Gefühle bewusst wahrzunehmen. Wichtig ist zudem das Erlernen von Akzeptanz, sprich: Sich selbst und seine Gefühle so hinzunehmen, wie sie sind. Eine achtsame Haltung soll dabei helfen, Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die stetig unangenehme Gefühle hervorrufen, zu reduzieren.

Testen Sie es selbst - mit unseren Achtsamkeitsübungen für jeden Tag!

Mehr Informationen zum Thema Achtsamkeit

1. Fingerübung: Die Raute

Für diese Übung braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl. Beobachten Sie, wie Sie bei jedem Mal Üben besser werden!

© Unsplash

2. Drei bewusste Atemzüge

Wir tun es Tag und Nacht andauernd, aber meistens unbemerkt. Dabei ist es ein schönes Gefühl, zu spüren wie die Luft in die Lunge strömt.

3. Das Lieblingsgetränk

Wasser, Saft, Kaffee oder Tee - welches ist Ihr Lieblingsgetränk? Mit dieser Übung können Sie es bewusst genießen.

4. Gehen

Bei dieser Übung geht die Aufmerksamkeit ganz nach unten zum Boden: zur Fußsohle, den Fersen, den Ballen...

5. Gute Unterstellungen

Sicher will der ältere Herr, der an der Supermarktkasse so lange im Kleingeld kramt, absichtlich die Leute in der Schlange hinter ihm ärgern. Oder doch nicht?

6. Sich selbst Komplimente machen

"Eigenlob stinkt" - das war einmal! Man kann und darf und soll sich selbst ruhig einmal gut finden.

7. Bewusst in den Tag starten

Wie beginnt eigentlich Ihr Tag? Eher träge oder hektisch? Und vor allem: Wie geht es Ihnen dabei?

8. Feuerschein

In eine Kerze oder ein Feuer zu blicken, hat etwas sehr Beruhigendes. Und es wird nie langweilig! 

9. Farben wahrnehmen

Grün, grün, grün sind alle meine Farben - welche sind Ihre?

10. Flying Sausage (Fliegendes Würstchen)

Diese Fingerübung arbeitet mit einer optischen Täuschung. Entdecken Sie das "fliegende Würstchen"?

11. Die Lückenübung

Wir sehen meist nur das offensichtlich Vorhandene. Doch die Welt ist viel mehr.

12. Kleinigkeiten

Wir sind umgeben von kleinen Dingen, die wir aber meistens gar nicht bemerken oder bewusst wahrnehmen. Hier bekommen sie endlich Aufmerksamkeit!

13. Bewusst essen

Das Kontrastprogramm zum schnellen Käsebrot im Laufen gegen den Heißhunger. Genießen Sie eine Mahlzeit einmal ganz bewusst und ungestört. 

14. Langsam sein

Haben Sie schon einmal probiert, etwas bewusst gaaanz laangsaaam zu tun? Es lohnt sich!

15. Technikfrei

Nicht hitzefrei, nicht zuckerfrei - nein, technikfrei ist bei dieser Übung angesagt. Das kann gleichbedeutend sein mit stressfrei!

16. Shavasana

Shavasana (übersetzt: die Totenstellung) ist eine Übung aus dem Yoga, die auch beim Einschlafen helfen kann.

17. Augenrollen

Hier geht es nicht darum, genervt die Augen zu verdrehen, sondern kreisförmige Bewegungen auszuführen.

18. Objekt suchen

In der Natur gibt es viele spannende Dinge zu entdecken. Gehen Sie auf die Suche!

Achtsamkeitsübung Spiegelbild Vitos Gießen-Marburg

19. Spiegelbild

Was sehen Sie, wenn Sie in den Spiegel schauen? Schauen Sie heute mal genauer hin.

Achtsamkeitsübung Bauchatmung Vitos Gießen-Marburg

20. In den Bauch atmen

Unser Körper atmet ganz nebenbei. Nehmen Sie sich heute für einige Atemzüge Zeit, das ganz bewusst zu tun.

Achtsamkeitsübung Duschen Baden Vitos Gießen-Marburg

21. Badezeit/Duschzeit

Nehmen Sie sich Zeit für ein entspanntes Bad oder eine angenehme Dusche.

Achtsamkeitsübung Achtsamkeitstraining 3-2-1-Übung Vitos Gießen-Marburg

22. 3-2-1-Übung

Diese Übung erfordert etwas Gedankenakrobatik und Konzentration. Sie ist aber wirksam gegen nicht enden wollende Grübeleien.

Achtsamkeitsübung Achtsamkeitstraining Stille Vitos Gießen-Marburg

23. Stille

Nicht jeder empfindet Stille als angenehm. Versuchen Sie sie einmal wahrzunehmen.

Achtsamkeitsübung Achtsamkeitstraining Autopilot Vitos Gießen-Marburg

24. Den Autopiloten ausstellen

Sind Sie schonmal zu einem Ziel gelaufen und haben sich zum Schluss gefragt, wo Sie überhaupt langgelaufen sind? Genau das ist der innere Autopilot. Diesem gilt es, entgegenzutreten.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen