Suche

Augenrollen

Öffnen Sie die Augen und lassen Sie sie für ein paar Minuten im Uhrzeigersinn kreisen, ohne den Kopf zu bewegen.

Beschreiben Sie einen möglichst großen Kreis in einer möglichst gleichförmigen Bewegung. Bewegen Sie die Augen eher schnell, aber wählen Sie ein Tempo, das Sie noch als angenehm empfinden. Bleiben Sie mit Ihrer Aufmerksamkeit ganz bei der Bewegung der Augen. Jetzt schließen Sie die Augen und spüren nach, lassen Sie alle Eindrücke zu, die Ihnen gerade begegnen.

Die Übung ist sehr geeignet, um Grübeln zu unterbrechen und in der Gegenwart anzukommen.

Quelle: Schug: Therapie-Tools Achtsamkeit, Beltz, 2016

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen