Suche

Shavasana (Yoga-Übung zur Entspannung)

Legen Sie sich flach auf den Rücken und schließen Sie die Augen.

Die Fußspitzen kippen leicht zur Seite, die Arme liegen neben dem Körper und die Händinnenflächen zeigen nach oben. Atmen Sie ruhig und gleichmäßig in den Bauch. Und jetzt lassen Sie jeden einzelnen Muskel los. Gehen Sie mit den Gedanken von oben bis unten durch den Körper und entspannen Sie bewusst Ihre Muskeln: Fangen Sie bei den Füßen an, über die Beine, den Bauch, Brustkorb und die Arme bis hin zum Gesicht. Was ist mit dem Kiefermuskel? Mit den Augenlidern? Haben Sie wirklich alles losgelassen? Bleiben Sie mit Ihrer Aufmerksamkeit im Inneren des Körpers. Wenn Sie merken, dass die Gedanken sich verselbständigen, holen Sie Ihre Aufmerksamkeit sanft zurück auf sich selbst.

Die Übung dient der Entspannung und ist auch hilfreich, um besser einschlafen zu können.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen