Suche

Die Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg

Die Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg (ehemals Klinik Lahnhöhe) behandelt Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Formen von psychischen Problemen. In vier baulich getrennten Stationen gibt es Therapieangebote für verschiedene Altersgruppen und Behandlungsschwerpunkte. Der weitläufige Park rund um die Klinik bietet viel Raum für Sport, Spiel und Freizeit. Die Klinik liegt zwar relativ zentral in der Universitätsstadt Marburg, aber doch im Grünen. Wer Ruhe sucht, ist deshalb hier am richtigen Ort.

Ein Zuhause auf Zeit

„Er ist in letzter Zeit so seltsam.“, „Jeden Morgen hat sie diese Kopfschmerzen und mag nicht zur Schule gehen.“, „Unsere Tochter isst kaum noch etwas und ist ganz abgemagert. Trotzdem findet sie sich zu dick.“ …

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Eltern mit ihren Kindern zu uns kommen. Auf die Frage nach dem „Warum?“ gibt es bei psychischen Problemen von Kindern und Jugendlichen meist keine einfache Antwort. Viele Faktoren spielen eine Rolle. Welche das sind, gilt es in einem ausführlichen Diagnosegespräch herauszufinden – sensibel und behutsam.

Kinder und Jugendliche kommen unter anderem mit Ängsten, in psychischen Krisen, bei Problemen im Umgang mit anderen, bei Entwicklungsstörungen, mit Schwierigkeiten bei Konzentration und Aufmerksamkeit oder Ähnlichem zu uns. In der Klinik leben sie in Kleingruppen von fünf bis sechs Personen miteinander und bekommen eine altersgerechte Therapie und Begleitung.

Weitere Informationen

Wie sieht das Behandlungskonzept aus? Welche Angebote und Räume stehen den jungen Patienten in Marburg zur Verfügung? Hier erfahren Sie mehr.

Feste Bezugspersonen

Eine gute Beziehung zwischen den Kindern und Jugendlichen und ihren Therapeuten ist die entscheidende Grundlage für den Behandlungserfolg. In der Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg hat jeder junge Patient einen festen Bezugstherapeuten aus dem ärztlichen oder psychologischen Bereich. Der Bezugstherapeut ist auch Hauptansprechpartner für die Eltern und stellt gemeinsam mit den anderen Berufsgruppen die Bausteine der Therapie zusammen. Darüber hinaus gibt es für jeden zwei weitere feste Bezugspersonen aus dem Pflege- und Erziehungsdienst. So wissen die Kinder und Jugendlichen immer, an wen sie sich wenden können.

Therapieräume

Auf den vier Stationen der Klinik ist Platz für jeweils 12 bis 17 Patienten. Je nach Altersgruppe oder Erkrankung werden unterschiedliche Behandlungsangebote gemacht. Stationsübergreifend gibt es besondere Spiel- und Freizeiträume, die jeder nutzen kann. Das sind: das Spieltherapiezimmer, der Musiktherapieraum, ein Fitnesskeller, Werkstätten der Arbeitstherapie, der Entspannungsraum, ein Bällebad und Billardraum, ein Tischtennisraum und Discokeller, die Patientenbibliothek, ein Trampolinraum und die Turnhalle. Auch ein kleines Hallenbad ist vorhanden.

Freizeitaktivitäten

Neben den regulären Therapieangeboten in der Klinik sind wir mit unseren Patienten auch in den therapiefreien Zeiten aktiv: mit Erkundungstouren im Wald, Schwimmbadbesuchen, Stadtbummeln und anderen Ausflügen, Kletter- und Kanutouren.

Kontakt

Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg

Adresse:
Cappeler Straße 98 35039 Marburg
Detailseite
Telefon:
0 64 21 ‐ 40 43 41
Fax:
0 64 21 ‐ 40 42 17

Kontakt

Kontakt Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg

Vitos Klinik Lahnhöhe Haupteingang

Sekretariat Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg

Telefon:
0 64 21 ‐ 40 43 41
Fax:
0 64 21 ‐ 40 42 17
E-Mail:
klinik-kjp.marburg(at)vitos-giessen-marburg.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 256 Einrichtungen