Suche

800 Jahre Berufserfahrung

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Gießen-Marburg gGmbH

Gießen-Marburg, 23. November 2015 - Vitos Gießen-Marburg bedankte sich in einer Feierstunde bei 37 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Ihre langjährige Unterstützung. Davon wurden 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Die geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Vitos Gießen-Marburg gemeinnützige GmbH ehrte 37 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährigen Dienste in den Kliniken und Einrichtungen des Hauses. Für zusammengerechnet 800 Jahre Treue zum Unternehmen bedankte sich Geschäftsführer Marc Engelhard bei den Jubilaren.  „Ich freue mich sehr über Ihre Loyalität über all die Jahre. Dadurch stärken Sie nicht nur das Unternehmen – vor allem unsere Patienten profitieren von Ihrer Erfahrung,“ so Engelhard. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit konnten 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt werden und für 40 Jahre zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den wohlverdienten Ruhestand wurden während der Feierstunde 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verabschiedet.

 
Weitere Glückwünsche und Grußworte sprachen die Leiterin Personal und Recht, Christina Pack sowie der Betriebsratsvorsitzende Christian Schmeller. In einer gemütlichen Runde verbrachten die Jubilare und Ruheständler mit Freunden und Kollegen noch einige schöne Stunden zusammen.

Hintergrund
Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von zwölf gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen. Die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist Kernaufgabe des Konzerns. Mit 3.363 Betten/Plätzen ist Vitos in Hessen größter Anbieter für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen.
Etwa 9.400 Mitarbeiter erwirtschaften jährlich einen Umsatz von rund 500 Mio. Euro. Sie behandeln 33.000 Patienten stationär bzw. teilstationär und 170.000 Patienten ambulant. Vitos ist in Hessen an 60 Standorten vertreten. In den Vitos Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung sowie der sozialpädagogischen Jugendhilfe stehen insgesamt 2.080 Plätze bereit. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben zusammen 305 Betten.


Vitos Gießen-Marburg
Vitos Gießen-Marburg gemeinnützige GmbH gehört als eine von zwölf gemeinnützigen Unternehmen zur Vitos Holding. Vitos wurde vom Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen im Jahr 2008 gegründet und ist der größte Anbieter psychiatrischer Krankenhausleistungen in Hessen.

Zu Vitos Gießen-Marburg gehören das Vitos Klinikum Gießen-Marburg mit den beiden Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen und Marburg, der Vitos Klinik Lahnhöhe in Marburg, der Vitos Klinik für Psychosomatik in Gießen sowie die Vitos Begleitenden psychiatrischen Dienste Marburg, die Vitos Übergangseinrichtung Gießen und die Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen.

Hier kümmern sich gut 1100 Mitarbeiter um das Wohl von Patienten und Bewohnern, etwa die Hälfte davon am Standort Gießen. Dazu zählen nicht nur Ärzte, Gesundheits- und Krankenpfleger und andere Therapeuten, sondern auch Mitarbeiter in Verwaltung, Technik und vielen anderen Bereichen.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen