Suche

Depression: Die Warnzeichen rechtzeitig erkennen

Datum:
Fachbereich:
Erwachsenenpsychiatrie
Gesellschaft:
Vitos Gießen-Marburg gGmbH

Gießen. Mehr als vier Millionen Deutsche leiden an einer Depression, schätzt die Weltgesundheitsorganisation WHO. „Schätzt“ muss man sagen, denn nicht immer wird die Krankheit als solche erkannt.

Wann eine melancholische Stimmungsphase in eine Depression mündet und wie diese behandelt wird, erklärt Dr. Nicole Cabanel, Leitende Oberärztin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen, in ihrem Vortrag „Einfach traurig oder depressiv?“ am Mittwoch, 25. September um 18 Uhr im Festsaal der Klinik in Gießen. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos Gesundheitsgespräche“.

„Nach wie vor werden zu wenige Menschen mit Depressionen adäquat behandelt“, sagt Dr. Nicole Cabanel. Das liege vor allem daran, dass Betroffene häufig keine medizinische Hilfe suchten.

„Mir kann sowieso keiner helfen“

„Viele haben weiterhin ein sehr hohes Schamgefühl in Bezug auf psychische Erkrankungen. Sie glauben, dass sie sich nur zusammenreißen müssen, dann wird schon alles wieder.“ Zudem sind fehlender Antrieb und Hoffnungslosigkeit Kennzeichen einer Depression. Gedanken wie „Mir kann sowieso keiner helfen“ hindern die Betroffenen zusätzlich, ihren Hausarzt oder eine Klinik aufzusuchen.

Dabei gibt es wirksame Behandlungsmethoden. Bei Vitos Gießen-Marburg werden neben bewährten Methoden auch moderne psychotherapeutische Verfahren (Verfahren der sogenannten dritten Welle) angewandt. Sie sind Teil eines störungsspezifischen Behandlungsprogramms für episodisch auftretende wie auch chronische Depressionen.

Über Symptome und Therapieangebote für depressive Menschen spricht Dr. Nicole Cabanel in ihrem Vortrag „Einfach traurig oder depressiv? Die Warnzeichen rechtzeitig erkennen“ am Mittwoch, 25. September 2019, um 18 Uhr im Festsaal (Haus 125) der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen (Licher Straße 106, 35394 Gießen). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen