Suche

Neuer Geschäftsführer für Vitos Gießen-Marburg - Marc Engelhard folgt auf Tim Allendörfer

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Gießen-Marburg gGmbH

Heute wird der neue Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg, Marc Engelhard, in Gießen mit einem Festakt begrüßt. Zugleich wird der bis Ende 2011 amtierende Geschäftsführer Tim Allendörfer offiziell verabschiedet.

„Auch wenn wir den Weggang von Herrn Allendörfer bedauern, haben wir Verständnis dafür, dass ein Geschäftsführer in der heutigen Zeit seine beruflichen Erfahrungen in unterschiedlichen Unternehmen sammeln möchte. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit Herrn Engelhard eine kompetente Führungspersönlichkeit gewinnen konnten“, erklärt Vitos Konzerngeschäftsführer Belling.

Marc Engelhard
Marc Engelhard hat seine Geschäftsführertätigkeit am 1. März 2012 aufgenommen. In dieser Zeit hat er bereits erste Ideen für die Weiterentwicklung des Klinikums sammeln können. „Das beste aus einem Unternehmen kann man nur herausholen, wenn man das Expertenwissen und die Kreativität aller Mitarbeiter nutzt und dafür eine rege Kommunikation pflegt. Ihr Fachwissen, Ideen und Engagement sind die Grundlage dafür, dass Vitos Gießen-Marburg medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau liefert. Und das kann nur gelingen, wenn die Behandlung unserer Patienten, der Austausch mit ihren Angehörigen und das Engagement unserer Mitarbeiter dabei Hand in Hand gehen“, sagt der neue Geschäftsführer, Marc Engelhard.

Nach Ausbildung und anschließendem BWL-Studium übernahm Marc Engelhard von 1998-2009 leitende Tätigkeiten in Rehabilitationseinrichtungen und war hier schwerpunktmäßig für die Restrukturierung zuständig. Anschließend arbeitete er für Krankenhäuser, die vorrangig auf die Behandlung von körperlichen Erkrankungen ausgerichtet sind. Zuletzt war er als Geschäftsführer der Katholischen Kliniken Oberhausen, dem größten Gesundheitsanbieter in Oberhausen, für über 1.100 Mitarbeiter verantwortlich. Ganz unbekannt ist ihm die Psychiatrie nicht. Denn zum Oberhäuser Klinikverbund gehören 160 psychiatrische Akutbetten und 20 tagesklinische Plätze.

Den 1968 in Nordrhein-Westfalen Geborenen zieht es eigens für seine neue Tätigkeit nach Hessen.

Tim Allendörfer
Tim Allendörfer hat sich in den knapp vier Jahren bei Vitos Gießen-Marburg intensiv für die Weiterentwicklung des Unternehmens eingesetzt und wurde von den Kollegen sehr geschätzt. Er blickt mit Freude auf seine Tätigkeit zurück und betont vor allem die hervorragende Zusammenarbeit mit den Kollegen. Ein Leitmotiv seiner Tätigkeit war, die Menschen nach ihren Fähigkeiten einzusetzen, sodass sie auch für sich selbst den größten Benefit aus ihrer Arbeit ziehen. Das hat er zuletzt auf sich selbst angewendet und sich einer neuen beruflichen Herausforderung gestellt. Seit Anfang 2012 ist er Geschäftsführer des Agaplesion Evangelischen Krankenhauses Mittelhessen. Tim Allendörfer wird das Fachgebiet Psychiatrie vermissen. Er hat es als ein interessantes, sehr komplexes Gebiet der Medizin und Pflege kennengelernt. Über die versierte Arbeit, das Engagement und die Freundlichkeit seiner ehemaligen Mitarbeiter spricht er mit großer Bewunderung.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen