Suche

Videosprechstunde für Kinder und Jugendliche

Datum:
Fachbereich:
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Gesellschaft:
Vitos Gießen-Marburg gGmbH

Die Corona-Pandemie hat auch den Arbeitsalltag in der Ambulanz der Vitos Klinik Lahnhöhe verändert. Die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen sprechen jetzt häufiger auch vor dem Bildschirm mit ihren jungen Patientinnen und Patienten.

Videosprechstunde kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz Marburg
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Ria Matwich hat für dieses Foto eine Videosprechstunde mit Kollegin Marlen Bauer gestartet. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)

Videosprechstunden ersetzen teilweise das Gespräch von Angesicht zu Angesicht. „Das Angebot wird von vielen sehr gut angenommen“, sagt Kinder- und Jugendlichentherapeutin Ria Matwich (Foto). „Insbesondere Familien mit langen Anfahrtswegen und zu betreuenden Geschwisterkindern schätzen diese Möglichkeit.“

Auch für Erstgespräche oder Beratungsgespräche mit Eltern und Angehörigen eignet sich die Videosprechstunde sehr gut. Sogar einige diagnostische Tests können auf diesem Weg durchgeführt werden. Komplett ersetzen kann der Videocall die Bandbreite an Diagnostik in der Ambulanz jedoch nicht, deshalb sind auch weiterhin Präsenztermine nötig und möglich – natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.

Melden Sie sich in der kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz der Vitos Klinik Lahnhöhe, Ihr Kind therapeutische Hilfe braucht, oder Sie sich eine Beratung dazu wünschen. Kontakt: Tel. 06421 – 404 404 oder ambulanz-kjp.marburg(at)vitos-giessen-marburg.de. Wenn Sie per E-Mail Kontakt aufnehmen, geben Sie bitte unbedingt eine Telefonnummer für den Rückruf an. 

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen