Suche

Vitos Gießen-Marburg besteht zum wiederholten Mal erfolgreich Zertifizierung

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Gießen-Marburg gGmbH

In einer 4-tägigen Visitation überprüften vier Krankenhaus- und Pflegeexperten im Rahmen von Begehungen und Dialogen die Qualität der Arbeit bei Vitos Gießen-Marburg. In ihrem Bericht bestätigen sie, dass die Einrichtungen von Vitos Gießen-Marburg die gestellten Anforderungen umfassend erfüllt haben. So können sowohl die Kliniken (Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Gießen und Marburg, Vitos Klinik Lahnhöhe,
Vitos Klinik für Psychosomatik Gießen) als auch die Begleitenden psychiatrischen Dienste Marburg und die Übergangseinrichtung Gießen für weitere drei Jahre das
Qualitätssiegel über die erfolgreiche Re-Zertifizierung nach den Standards der „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ)“ führen. Geschäftsführung und Betriebsstättenleitungen konnten nun die Zertifikate entgegennehmen.

Die Qualität in der Behandlung und allen anderen Bereichen des Krankenhausunternehmens Vitos Gießen-Marburg wurden seit der ersten Zertifizierung systematisch weiterentwickelt. Als Pilotprojekt wurden diesmal alle Einrichtungen gemeinsam zertifiziert und sind damit eine der ersten Gesundheitseinrichtungen in Deutschland, die eine sogenannte Verbundzertifizierung absolviert haben. Das bedeutet, dass sich alle Einrichtungen von Vitos Gießen-Marburg denselben strengen Anforderungen des Zertifizierungssystems gestellt haben. Die Ausrichtung von Vitos Gießen-Marburg am Ziel der bestmöglichen Patientenbehandlung bzw. Patientenbetreuung, einer Orientierung an den Mitarbeitern, einer effektiven internen und externen Kommunikation, maximaler Sicherheitsstandards und eines wirksamen Qualitätsmanagements wurden im Einzelnen geprüft und hinterfragt.

Die Visitoren heben in ihrem Bericht die Freundlichkeit und Offenheit der Mitarbeiter ebenso hervor wie die Spezialisierung in den einzelnen Kliniken mit patientenorientierten Therapieangeboten im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich sowie die Kooperation mit Einrichtungen außerhalb.

Tim Allendörfer, Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg, erläutert:„Mit der erfolgreichen Rezertifizierung ist der Verbesserungs- und Entwicklungsprozess in unseren Kliniken keineswegs abgeschlossen, die positive Rückmeldung dient uns als Motivierung. Wir wollen unsere Leistungen kontinuierlich verbessern im Sinne einer optimalen Versorgung unserer Patienten.“ Allendörfer weiter: „Der besondere Dank von Geschäftsführung und Klinikdirektion gilt den Mitarbeitern in allen Arbeitsbereichen, die eine hohe Einsatzbereitschaft und besonderes Engagement, auch über die Zertifizierung hinaus, zeigen.“

Hintergrund:
Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg ist mit 477 Betten und teilstationären Plätzen und seinen drei Kliniken (Vitos Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie in Gießen und Marburg, Vitos Klinik für Psychosomatik Gießen sowie Vitos Klinik Lahnhöhe für Kinder und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in Marburg) das größte Fachkrankenhaus für Psychiatrie in Hessen (Ärztlicher Direktor: Priv. Doz. Dr. med. Dipl.-Psych. Matthias J. Müller, Krankenpflegedirektor: Achim Pex).

Bei Vitos Gießen-Marburg behandeln und betreuen etwa 1.150 Mitarbeiter Patienten und Bewohner in verschiedenen Einrichtungen in Gießen und Marburg. Die Vitos Gießen-Marburg gemeinnützige GmbH ist eine von zwölf Gesellschaften der Vitos GmbH, deren Alleingesellschafter der LWV Hessen ist.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen