Suche

Vitos Gießen-Marburg erweitert erneut sein Behandlungsangebot

Datum:
Fachbereich:
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Gesellschaft:
Vitos Gießen-Marburg gGmbH

Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg baut eine Tagesklinik mit 12 Plätzen für Kinder und Jugendliche in Alsfeld Vogelsbergkreis) auf. Dies bestätigt ein Bescheid des Hessischen Sozialministeriums. Die neue Tagesklinik wird zusätzlich zu der bestehenden Vitos kinder- und
jugendpsychiatrischen Ambulanz in Alsfeld eingerichtet und soll im Oktober eröffnet werden.

Das Behandlungsangebot wird Diagnostik und Therapie von psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen sowie die Beratung der betroffenen Eltern umfassen. Im Gegensatz zur ambulanten Behandlung findet in der Tagesklinik die Therapie an fünf Tagen pro Woche statt. Junge Patienten, bei denen eine ambulante Behandlung nicht möglich ist, können damit gezielt behandelt werden und die familiäre Situation kann noch besser in die therapeutische Arbeit einbezogen werden.

Tim Allendörfer, Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg, erläutert: „Wir freuen uns, dass wir mit der Ausweitung unseres Behandlungsangebotes einen weiteren Beitrag zur Verbesserung der Patientenversorgung leisten können. Unser Ziel ist es, dass wir Familien mit psychisch erkrankten Kindern umfassende Hilfe anbieten können und zwar stationär, teilstationär und ambulant. Längere Wartezeiten bis zur Behandlung sollen mit der Einrichtung der neuen Tagesklinik in Alsfeld vermieden und kürzere Wege ermöglicht werden.“

Die Tagesklinik Alsfeld wird eine weitere Außenstelle der Vitos Klinik Lahnhöhe in Marburg sein. Klinikdirektor Dr. Christian Wolf erläutert die Vorteile einer tagesklinischen Behandlung: „In Zukunft werden wir noch mehr unserer jungen Patienten tagesklinisch aufnehmen. Eine vollstationäre Behandlung kann damit verkürzt oder sogar vermieden werden. Dies hat den Vorteil, dass die Kinder und Jugendlichen den Abend und die Wochenenden in ihrem gewohnten Umfeld, bei ihren Familien und Freunden, verbringen können.“

Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg verfügt damit über 477 Betten und Plätze und bietet als das größte psychiatrische Fachkrankenhaus in Hessen ein qualifiziertes und spezialisiertes Behandlungsangebot. Zum Vitos Klinikum Gießen-Marburg zählen die Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie in Gießen und Marburg, die Klinik für Psychosomatik (Gießen) sowie die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie (Vitos Klinik Lahnhöhe in Marburg). Über 1100 Mitarbeiter bemühen sich um das Wohl der Patienten.

Erst im vergangenen Jahr hat Vitos Gießen-Marburg die neue Klinik für Psychosomatik in Gießen eröffnet.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen