Suche

Vitos begleitende psychiatrische Dienste Haina, Wohnpflegeheim

Das Kocomo-Wohnheim SGB XI der Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Haina verfügt über 36 Plätze (drei Gruppen) in Form von Einzelzimmern und Einzelappartements mit eigener Nasszelle und überwiegend direktem Zugang zum Garten. Alle Bereiche sind barrierefrei und behindertengerecht.

Das Betreuungsangebot richtet sich an Menschen, die aufgrund schwerwiegender psychischer Störungen, verbunden mit einer Pflegebedürftigkeit, wiederholt und über längere Zeit behandelt wurden und im anbulanten Setting oder im Rahmen der Eingliederungshilfe nicht mehr ausreichend versorgt werden können.

Die Bedürfnisse und Wünsche zur individuellen Lebensgestaltung sollen so weit wie möglich berücksichtigt werden. Das Ziel der Pflege ist es, die Menschen in ihren Aktivitäten zu unterstützen und die vorhandenen Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern.

Die Angebote beziehen sich auf die Lebensbereiche Wohnen, Arbeit und Freizeit und werden je nach Bedarf durch eine pflegerische Versorgung ergänzt.

Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen chronisch, psychisch kranke/seelisch behinderte und benachteiligte Menschen mit Pflegebedürftigkeit. Orientiert an der Normalität ermöglichen wir
ihnen, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in den Lebensfeldern Wohnen, Arbeit und Freizeit selbstbestimmt zu gestalten.

Stephanie Sprenger, Pflegedienstleitung

Pflege und Betreuung

Die pflegerische Versorgung wird ganzheitlich, individuell nach den persönlichen Wünschen und Ritualen erbracht und als Prozess organisiert, geplant und dokumentiert. Die Durchführung und Organisation der Grundpflege richtet sich nach dem allgemeinen Stand pflegefachlicher Erkenntnisse und berücksichtigt dabei aktuelle pflegewissenschafltiche Entwicklungen.

Beschäftigung und Tagesgestaltung

Die Mitarbeiter sichern die individuelle Lebensqualität der Klienten im wohnlichen, sozialen und zwischenmenschlichen Bereich durch die Verwirklichung von Selbstbestimmung und einer persönlichen Milieugestaltung. Ziel ist es, ein Leben in Zufriedenheit und Sicherheit zu ermöglichen und darüber hinaus bei Schmerz, Leid und Sterben zu begleiten.

Zu den Angeboten zählen:

  • Beschäftigungstherapie
  • Alltagsbegleitung nach §87b
  • Arbeitstherapie
  • Kunsttherapie
  • Tiergestützte Therapie
  • Individuelle Maßnahmen

Voraussetzungen für die Aufnahme

Das Rahmenkonzept Kocomo gibt folgende Aufnahmekriterien vor: Eine psychiatrische Erkrankung in Verbindung mit mindestens Pflegegrad drei.

Kontakt und Anfahrt

Vitos begleitende psychiatrische Dienste Haina, Wohnpflegeheim

Dr.-Otto-Kahm-Straße 1a
35114 Haina

Routenplaner

Vitos begleitende psychiatrische Dienste Haina

Wohnpflegeheim
Vitos begleitende psychiatrische Dienste Haina
Adresse:
Dr.-Otto-Kahm-Straße 1a 35114 Haina
Detailseite
Telefon:
0 64 56 ‐ 9 29 48 14
Fax:
0 64 56 ‐ 9 29 48 51
E-Mail:
bpd-wohnpflegeheim(at)vitos-haina.de

Kontakt

Heimleiterin Vitos begleitende psychiatrische Dienste Haina

Sprenger

Stephanie Sprenger

Telefon:
0 64 56 ‐ 9 29 48 13
E-Mail:
stephanie.sprenger(at)vitos-haina.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen