Suche

Zur Person

Prof. Dr. med. Ulrich W. Preuss ist seit 2016 Klinikdirektor der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Herborn. Er  ist Arzt für Psychiatrie und -psychotherapie. Der Klinikdirektor ist Mitglied in verschiedenen Suchtgesellschaften und stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin. Er  verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Fach Psychiatrie und Psychotherapie.

Lebenslauf

Prof. Dr. Preuss  ist seit 2016 an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Herborn tätig. Zuvor war er fünf Jahre als Leitender Oberarzt und Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und anschließend in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik am Kreiskrankenhaus Prignitz tätig. 

Publikationen

Bonnet U, Preuss UW. The cannabis withdrawal syndrome: current insights. Subst Abuse Rehabil. 2017 Apr 27;8:9-37

  • Preuss UW, Gouzoulis-Mayfrank E, Havemann-Reinecke U, Schäfer I, Beutel M, Hoch E, Mann KF. Psychiatric comorbidity in alcohol use disorders: results from the German S3 guidelines. Eur Arch Psychiatry Clin Neurosci. 2018 Apr;268(3):219-229.
  • Preuss UW, Wong JW, Koller G. Treatment of behavioral and psychological symptoms of dementia: a systematic review. Psychiatr Pol. 2016;50(4):679-715.
  • Hoch E, Bonnet U, Thomasius R, Ganzer F, Havemann-Reinecke U, Preuss UW. Risks associated with the non-medicinal use of cannabis. Dtsch Arztebl Int. 2015 Apr 17;112(16):271-8
  • Siafarikas NI, Preuss U. Delirium and dementia. Fortschr Neurol Psychiatr. 2014 Sep;82(9):492-501.
  • Wurst FM, Thon N, Weinmann W, Yegles M, Preuss U.What ethanol metabolites as biological markers tell us about alcohol use. Wien Med Wochenschr. 2014 Jan;164(1-2):25-33.
  • Preuss UW, Wurst FM, Ridinger M, Rujescu D, Fehr C, Koller G, Bondy B, Wodarz N, Soyka M, Zill P. Association of functional DBH genetic variants with alcohol dependence risk and related depression and suicide attempt phenotypes: results from a large multicenter association study. Drug Alcohol Depend. 2013 Dec 1;133(2):459-67
  • Preuss UW, Zimmermann J, Schultz G, Watzke A, Schmidt P, Löhnert B, Soyka M.Risk profiles of treatment noncompletion for inpatients and outpatients undergoing alcohol disorder rehabilitation treatment. Subst Abuse Rehabil. 2012 May 22;3:35-42
  • Preuss UW, Zimmermann J, Watzke S, Langosch J, Siafarikas N, Wong JW, Hamm A, Weike A. Short-term prospective comparison of prepulse inhibition between schizophrenic patients and healthy controls. Pharmacopsychiatry. 2011 May;44(3):102-8.
  • Preuss UW, Watzke S, Choi JH. Diagnostic correlates of Alzheimer dementia in a U.S. Nationwide inpatient sample. Am J Geriatr Psychiatry. 2010 Sep;18(9):821-9.

Forschungsprojekte

  • NSF-Forschungspreis 2008
  • Hanse-Preis für Psychiatrie 2016

Top-Mediziner

Prof. Dr. med. Ulrich W. Preuss gehört zu Deutschlands besten Medizinern: Er erhielt ein Siegel des Magazins Focus, das ihn als „Top Mediziner 2019“ auszeichnet.

Zum Spezialgebiet von Professor Preuss gehören Suchterkrankungen. Genau für diesen Bereich wurde er ausgezeichnet. Damit wird der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie unter den besten seines Fachs in der jährlich erscheinenden Focus-Ärzteliste geführt.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen