Suche

29 künftige Pflegefachkräfte starten ihre Ausbildung bei Vitos Herborn

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Herborn gGmbH

An der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Mittelhessen haben 29 junge Menschen eine Ausbildung zur Pflegefachkraft begonnen.

29 künftige Pflegefachkräfte starten ihre Ausbildung bei Vitos Herborn: Der neue Kurs mit Geschäftsführer Martin Engelhardt (hinten rechts) und Lehrkräften.© Vitos Herborn
Foto (Vitos Herborn): Der neue Kurs mit Geschäftsführer Martin Engelhardt (hinten rechts) und Lehrkräften.

„Es ist die beste Investition für ein Unternehmen, den Nachwuchs von morgen selbst auszubilden“, sagte der Geschäftsführer Martin Engelhardt, „die Qualität der Pflege ist für den Erfolg einer Klinik maßgeblich entscheidend. Deshalb freut es mich besonders, dass wir so viele Auszubildende für unseren diesjährigen Kurs gewinnen konnten.“

Vor ihnen liegt eine anspruchsvolle als auch hochwertige und lehrreiche Zeit. In den nächsten drei Jahren erlangen die Azubis das notwendige pflegerische und medizinische Wissen für den späteren Einsatz in der Pflege. Sie lernen in theoretischen sowie praktischen Blöcken und werden dabei von den Lehrer/-innen persönlich begleitet und durch erfahrene Pflegekräfte angeleitet. Eine der Lehrerinnen für Gesundheitsberufe ist Kathrin Schulze. Sie unterrichtet die jungen Leute in den nächsten drei Jahren. „Ich freue mich darauf, die motivierten jungen Menschen mit Engagement und Freude durch die Zeit der Ausbildung begleiten zu dürfen“.

Die neue generalistische Ausbildung bereitet die Azubis auf die Versorgung der Patientinnen und Patienten mit allen somatischen und psychiatrischen Krankheitsbildern vor. Sie umfasst den stationären wie den ambulanten Bereich und auch die Altenpflege.

Bei Vitos stehen den jungen Männern und Frauen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung unterschiedliche Wege offen. Viele werden nach ihrem bestandenen Examen direkt von Vitos Herborn oder Vitos Weil-Lahn übernommen und in verschiedenen Kliniken eingesetzt. Nach der Ausbildung zur Pflegefachkraft haben die jungen Menschen aber auch die Möglichkeit zum Studiengang 'Bachelor of Arts (B.A.) in Psychiatric Nursing.

Das ist die neue Klasse der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Mittelhessen in Herborn:

Milena-Constanze Abate, Sultan Baysal, Lea Julie Birnbach, Zehra Cam, Liliana Andrea Danz, Celine Deliomini, Alperen Kabadayi, Ben Kalbitzer, Marie Luise Keim, Rilana Klein, Fadime Nur Koyuncu, Diana Krist, Celina Kuhnert, Maja Lenssen, Christianvie Mayamona-Longo, Karina Raluca Nickel, Helena Pawlenko, Madlin Petry, Leando Pitz, Kira-Joana Reeh, Dagmar Roth, Selin Samanci, Lea Joanna Schmuck, Zita Schuppener, Dilara Sen, Corinna Stüber-Georg, Betül Susamci, Tamara Vogels und Sophie Wehnge.

Hintergrund

Die Vitos Schule für Gesundheitsberufe Mittelhessen bietet eine qualifizierte und staatlich anerkannte Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Die Schule hat Standorte in Herborn und Weilmünster. Dort findet die theoretische Ausbildung statt. Die praktische Ausbildung erfolgt übergreifend in den Vitos Kliniken in Hadamar, Herborn und Weilmünster sowie in weiteren Kooperationskliniken und ambulanten

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 268 Einrichtungen