Suche

Auf den Stationen 01B und 01C behandeln wir sämtliche  allgemeinpsychiatrische Krankheitsbilder. Wir arbeiten eng mit den eigenen Tagesklinken und Ambulanzen zusammen. Darüber hinaus kooperieren wir mit anderen ambulanten und stationären Einrichtungen und Diensten der sozialpsychiatrischen Versorgung im Hochtaunuskreis.

Wir möchten unseren Patienten während der Behandlung einen größtmöglichen Freiraum gewähren. Vor diesem Hintergrund führen wir die Station 01C grundsätzlich offen.

Die Patienten der fakultativ geschlossenen Station 01B haben die Möglichkeit, einen geschützten Außenbereich zu nutzen.

Wir helfen bei:

  • Symptomen einer Psychose. Betroffene Menschen haben oft den Eindruck den Bezug zur Realität zu verlieren, es kann zu Halluzinationen und Wahnvorstellungen kommen. Diese Symptome treten häufig bei einer Schizophrenie auf, können aber auch im Zusammenhang mit Konsum von psychotropen Substanzen oder im Rahmen körperlicher Erkrankungen auftreten.
  • Symptomen einer Depression, hier kann es vorkommen dass betroffene Menschen keine Gefühle mehr empfinden können, keinen Antrieb mehr haben oder ihr Interesse an bisher gern gemachten Dingen verlieren.
  • Symptomen einer Manie. Betroffene Menschen sind häufig im Reden und Denken beschleunigt und springen von einem Thema zum nächsten. Die Betroffenen Menschen haben das Gefühl keinen Schlaf mehr zu benötigen, sind gleichzeitig leicht reizbar und in ihrer Stimmung gehoben.
  • Symptomen, welche lebensmüde Gedanken beinhalten oder sogar den Wunsch nach einer Selbsttötung. Dies kann bei verschiedenen psychischen Erkrankungen der Fall sein.
  • Symptomen einer Persönlichkeitsstörung. Betroffene Menschen geraten zum Beispiel  häufig in berufliche, soziale und zwischenmenschliche Konflikte und leiden selbst sehr unter diesen Konflikten.
  • Wir helfen Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Nach akuten Ereignissen wie zum Beispiel den Verlust des Arbeitsplatzes, einer Trennung vom Partner oder durch den Tod eines nahen Angehörigen.

Unser Therapieangebot

•    medizinische Behandlung
•    psychotherapeutische Einzel- und Gruppengespräche
•    Psychoedukation in Einzelgesprächen und im Gruppensetting
•    Wahrnehmungstrainings (z.B. Metakognitives Training)
•    Medikamententrainings
•    Ergotherapie
•    Bewegungstherapie und Sportangebote
•    Sozialberatung und praktische Hilfestellung
•    Training von Alltagsfähigkeiten
•    Achtsamkeitstraining und Genussgruppen
•    Entspannungsgruppen (Akupunktur, progressive Muskelentspannung u.v.m.)
•    Musikgruppen
•    Therapeutisches Boxen
•    Angehörigengruppen
•    Gemeinsame Aktivitäten in der Patientengruppe wie gemeinsames Kochen oder Außenaktivitäten

Den individuellen Behandlungsplan besprechen und stimmen wir zusammen mit unseren Patientinnen und Patienten ab.

 

Ausstattung der Stationen

  • helle Doppelzimmer mit eigenem Bad
  • gemütliche Aufenthaltsräume mit TV, Radio
  • Raum für Gruppenveranstaltungen
  • Gartenbereich
  • Die Station ist behindertengerecht ausgestattet.
  • Leitende/-r Fachärztin/-arzt
  • Stationsärztinnen/-ärzte
  • Diplom-Psycholog/-innen
  • Gesundheits- und Krankenpflegepersonal
  • Fachkrankenpflegepersonal für Psychiatrie
  • Sozialarbeiter/-innen
  • Bewegungstherapeut/-innen
  • Ergotherapeut/-innen

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 256 Einrichtungen