Suche

Erfolgreich absolvierte Ausbildung bei Vitos Hochtaunus: Sieben frischgebackene Gesundheits- und Krankenpflegekräfte feiern Schulabschluss

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Hochtaunus gGmbH

(Friedrichsdorf, 16. September 2016) Vier weibliche und drei männliche Auszubildende der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Hochtaunus haben in diesen Tagen ihre letzten Prüfungen absolviert. Erleichtert und stolz halten die Nachwuchskräfte jetzt ihr Abschlusszeugnis in Händen.

„Herzlichen Glückwunsch von der Schule und von allen Lehrkräften“, sagte Schulleiter Thomas Beßen. „Wir haben drei Jahre lang miteinander gearbeitet und freuen uns genauso über den Erfolg wie unsere Prüflinge.“ Für Beßen ist es ein zusätzlicher Erfolg, dass sechs der sieben Examenskandidaten bei Vitos Hochtaunus bleiben werden. Und zwar als fest angestellte Mitarbeiter in den Krankenstationen.

Die staatlichen Prüfungen starteten im Juli und umfassten schriftliche, praktische und mündliche Teile. Dabei mussten die Auszubildenden unter Beweis stellen, dass sie pflegerisch selbstständig arbeiten können, über ausreichende Kenntnisse in den so genannten Bezugswissenschaften wie beispielsweise Anatomie oder Medizin verfügen und sich auch der juristischen Tragweite bestimmter pflegerischer Entscheidungen bewusst sind.

An der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Hochtaunus durchlaufen die Absolventen eine dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger und können sich hinterher an jeder Klinik bewerben. Die Prüfung wird sogar EU-weit in der gesamten Europäischen Union anerkannt. Die praktische Ausbildung in den somatischen Fachrichtungen (zum Beispiel Chirurgie, Onkologie und Innere Abteilung) wird in den Krankenhäusern der näheren Umgebung sichergestellt. Bei Vitos Hochtaunus durchlaufen die angehenden Pflegekräfte alle psychiatrischen Bereiche inklusive einer Tagesklinik.

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegekraft ist attraktiv und bietet vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten. Wer sich weiterqualifizieren möchte, hat mit dem Examen beste Voraussetzungen dafür geschaffen. Angeboten werden Fachweiterbildungen in vielen pflegerischen Aufgabenbereichen. Außerdem bietet der Vitos-Konzern Auszubildenden in der Krankenpflege mit Hochschulzugangsberechtigung eine duale Ausbildungsform an: In Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule Berlin/Studienzentrum Marburg können sie ausbildungsbegleitend den Studiengang „Bachelor of Arts in Advanced Nursing“ belegen.

Die Voraussetzung für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegefachkraft ist eine abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die Freude am Umgang mit Menschen und körperliche sowie psychische Belastbarkeit. Das Ausbildungsjahr der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Hochtaunus beginnt immer am 1. Oktober.

Weitere Informationen im Internet: www.vitos-hochtaunus.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen