Suche

Mitarbeiter laufen für guten Zweck: Vitos spendet Einnahmen aus digitalem Laufevent an den Wünschewagen Rhein-Main

Datum:
Gesellschaft:
Vitos Hochtaunus gGmbH

Vitos hat diese Woche eine Spende von 1.780 Euro an den Wünschewagen Rhein Main überreicht. Die Summe war zusammengekommen als die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vitos Rheingau, Vitos Hochtaunus und Vitos Reha im Frühjahr gemeinsam viele Kilometer zurücklegten. Zu dem Event #laufenverbindet hatte die Geschäftsführung aufgerufen und gleichzeitig pro gelaufenem Kilometer 10 Euro für einen guten Zweck ausgelobt.

Vitos Hochtaunus #laufenverbindet

Vitos hat diese Woche eine Spende von 1.780 Euro an den Wünschewagen Rhein Main überreicht. Die Summe war zusammengekommen als die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vitos Rheingau, Vitos Hochtaunus und Vitos Reha im Frühjahr gemeinsam viele Kilometer zurücklegten. Zu dem Event #laufenverbindet hatte die Geschäftsführung aufgerufen und gleichzeitig pro gelaufenem Kilometer 10 Euro für einen guten Zweck ausgelobt.

Die Resonanz war groß. An einem Wochenende im März wanderten und joggten Vitos Mitarbeiter – gemeinsam digital. Manche wanderten dabei am Rhein entlang, andere joggten am Hafen und das oft begleitet durch tierische Freunde. Insgesamt wurden dabei 178 Kilometer von 18 Läuferinnen und Läufern zurückgelegt – und dabei ist letztendlich eine stolze Summe von 1.780 Euro zusammengekommen. 

Esther Storto, Prokuristin von Vitos Rheingau und Vitos Hochtaunus ist ganz begeistert von der Aktion. Sie überreicht die Spende und dankt den Läuferinnen und Läufern für das Engagement: „Es ist einfach toll, dass wir mit dieser Aktion nicht nur etwas für die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun konnten, sondern gleichzeitig auch einen Teil dazu beitragen, schwerstkranken Menschen ihre Herzenswünsche zu erfüllen.“

Der Wünschewagen Rhein-Main erfüllt seit dem Jahr 2017 letzte Herzenswünsche für Menschen, die sich in ihrer letzten Lebensphase befinden. Die engagierten Wunscherfüller, insgesamt sind es 60, arbeiten ehrenamtlich und bringen mit Hilfe des ausschließlich Spenden finanzierten Projekts Menschen am Ende ihres Lebens gut umsorgt noch einmal an ihren Wunschort.

„Es freut uns sehr, dass Sie uns mit Ihrer tollen Aktion unterstützen. Damit werden wir letzte Wünsche erfüllen können“, freut sich Petra Gehrmann, Projektkoordination Wünschewagen Rhein-Main, bei der Annahme des Spendenschecks.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 259 Einrichtungen