Suche

Vitos gibt seinen Kinder- und Jugendkliniken neue Namen

Datum:
Fachbereich:
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Gesellschaft:
Vitos GmbH

Vitos hat seinen kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken neue Markennamen gegeben. Der neue Name Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit ersetzt die bisherigen Eigennamen.

Auch die Vitos Klinik Lahnhöhe verabschiedet sich vom alten Namen – sie heißt jetzt "Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg".

Hessens größter Anbieter für Kinder- und Jugendpsychiatrie will für seine Patienten verständlicher werden

Kassel, 4. Februar 2021 – Vitos hat seinen kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken neue Markennamen gegeben. Damit will das Unternehmen für seine jungen Patientinnen und Patienten, deren Angehörige, die Institutionen, mit denen es zusammenarbeitet und nicht zuletzt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verständlicher werden. Der neue Name Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit ersetzt die bisherigen Eigennamen.

„Als Hessens größter Kinder- und Jugendpsychiatrie-Anbieter wollen wir unsere Zielgruppen mit kurzen, klaren und eindeutigen Namen ansprechen“, erläutert Konzerngeschäftsführer Reinhard Belling die Änderung. „Der Name soll ihnen die Frage beantworten: Worum geht es an welchem Ort?“

Bislang hatten die Kliniken zum Teil historisch gewachsene, aber auch sehr unspezifische, Eigennamen, weil die komplette Fachbezeichnung - Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie - zusammen mit dem Markennamen Vitos und einer Ortsbezeichnung in der Praxis zu lang gewesen wäre.

Dr. Annette Duve, Klinikdirektorin der Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Riedstadt betont: „Es freut mich, dass es uns mit dem neuen Kliniknamen gelungen ist, das Ziel betonen, das wir bei der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten verfolgen, die psychische Gesundung“.

Klinikname (alt) wird zu Klinikname (neu)

Vitos Klinik Bad Wilhelmshöhe => Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Kassel

Vitos Klinik Hofheim => Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Riedstadt

Vitos Klinik Lahnhöhe => Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Marburg

Vitos Klinik Rehberg =>Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Herborn

Vitos Klinik Rheinhöhe => Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Eltville

neu eröffnete Klinik in Hanau => Vitos Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Hanau

 

Vor diesem Hintergrund werden auch die Vitos kinder- und jugendpsychiatrischen Tageskliniken und Ambulanzen umbenannt, und zwar nach dieser Struktur:

Aus „Vitos kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz Ort“  wird neu: Vitos Kinder- und Jugendambulanz für psychische Gesundheit Ort“.

Und aus Vitos kinder- und jugendpsychiatrische Tagesklinik Ort“  wird neu: Vitos Kinder- und Jugendtagesklinik für psychische Gesundheit Ort“.

 

Hintergrund

Die Kernaufgabe von Vitos ist die Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken. Mit 3.700 Betten/Plätzen ist das Unternehmen in Hessen größter Anbieter für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen.

In den Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie behandelt Vitos 47.200 Patient/-innen ambulant und stationär. Für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung, für die psychiatrische Reha und in der Jugendhilfe bietet Vitos 2.500 Plätze.

10.000 Mitarbeiter/-innen erwirtschaften an 114 Standorten in 75 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 700 Mio. Euro. Sie behandeln insgesamt 43.000 Patient/-innen stationär/teilstationär und 175.000 ambulant.

Vitos, das sind in Hessen 20 verbundene Unternehmen, davon 16 gemeinnützig. Sitz der Unternehmenszentrale ist Kassel. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 257 Einrichtungen