Suche

Angst hat viele Gesichter

Datum:
Fachbereich:
Psychosomatik
Gesellschaft:
Vitos Kurhessen gGmbH

Kassel – Herzrasen, Schwindel, Übelkeit….. Angst hat viele Gesichter. So lautet der Vortrag, der am 24. Oktober 2019 um 18.00 Uhr in der Vitos Klinik für Psychosomatik Kassel stattfindet. Die Ärztliche Leitung der Klinik, Dr. Angelika Stern-Roser, informiert Betroffene und Angehörige über typische Formen von Angsterkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jeder Mensch hat Ängste und kennt dieses Gefühl. Ängste schützen uns in unterschiedlichen Situationen und können sogar lebensrettend sein. Manchmal nehmen sie jedoch überhand. Dann kann sich hinter körperlichen Anzeichen wie Herzrasen, erhöhtem Blutdruck, Schwindel, Atemnot, Übelkeit, Zittern, Schlaflosigkeit oder innerer Unruhe eine Angsterkrankung verbergen. Die Folge ist, dass die  Lebensqualität und der Alltag der Betroffenen dadurch stark beeinträchtigt sind.

Durch die wachsenden Anforderungen im Beruf und in der Familie, weniger Sicherheit in der Gesellschaft und vermehrter Stressbelastung nehmen Angsterkrankungen zu. Rund fünf Prozent der Bevölkerung sind davon betroffen. Somit gehören Angststörungen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Sie sind gut behandelbar – vor allem wenn man sie rechtzeitig erkennt.

24.10.2019,18.00 Uhr
Vitos Klinik für Psychosomatik Kassel
Wilhelmshöher Allee 345A, 34131 Kassel
Vortragsraum EG

 

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen