Suche

Blick ins Quartier

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Kurhessen gGmbH

Einen Blick in den Alltag der Betreuung von chronisch psychisch kranken Menschen ermöglicht ein Tag der offenen Tür bei Vitos Kurhessen. Im Rahmen der Psychiatrietage im Schwalm-Eder-Kreis öffnen die begleitenden psychiatrischen Dienste Kurhessen (BPD) ihre Pforten am Freitag, 30. August, auf dem Gelände des Klosters Breitenau. Zum abwechslungsreichen Programm gehören zwei Rundgänge über das Klostergelände, bei denen der Architekt Professor Berthold Penkhues die Pläne zur Entwicklung des Areals als inklusives Wohnprojekt vorstellt.

Ab 11 Uhr wird der Ärztliche Direktor des Vitos Klinikums Kurhessen, Dr. med. Matthias Bender, einen Vortrag zu den Folgen und der Bewältigung eines Burnout-Syndroms halten. Anschließend bietet er eine einstündige Sprechstunde mit Einzelgesprächen im 5-Minuten-Takt an. 
 

Nachmittags sind die Räume der begleitenden psychiatrischen Dienste Kurhessen offen für Besucher. Dort erhalten Interessierte einen Einblick in die Betreuungsarbeit. Mitarbeitende stehen für Fragen zur Verfügung.
 

Bei den Rundgängen zur Quartiersentwicklung um 14.30 und 16.30 Uhr informiert Professor Berthold Penkhues über die Bebauungspläne des Areals. Im Klostergarten Breitenau ist ein neues inklusives Wohn- und Lebensquartier geplant: moderne Architektur inmitten der historischen Baustruktur rund um den beeindruckenden romanischen Kirchbau und der prächtigen Klosteranlage, einzelne Wohnhäuser, Café und Begegnungsstätte.
 

Kunsthandwerkliches wird an einem Stand der Ergotherapie der BPD angeboten. Das Programm wird abgerundet durch Live-Musik und Leckereien vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie Aktionen für Kinder.

Tag der offenen Tür
Freitag, 30. August
11 bis 18 Uhr
Vitos begleitende psychiatrische Dienste Kurhessen
Brückenstraße 12
34302 Guxhagen

Programm –
Tag der offenen Tür - Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Kurhessen:

11 Uhr: Begrüßung, Vortrag Dr. Matthias Bender, Ärztlicher Direktor, Vitos Klinikum 
              Kurhessen: „Folgen und Bewältigung – Burnout-Syndrom“. Anschließend    
              einstündige Sprechstunde

ab 13.30 Uhr: Begleitende psychiatrische Dienste: Besichtigungsmöglichkeit der Räume,   
                         Einblick in die Betreuungsarbeit

14.30, 16.30 Uhr: Rundgang mit Informationen zur Quartiersentwicklung „Klostergarten
                                Breitenau“ mit Prof. Berthold Penkhues, Architekt

 

Hintergrund:
Vitos Kurhessen bietet Hilfen für psychisch kranke Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Mit rund 1.100 Mitarbeitern und über 820 Betten und Plätzen ist Vitos Kurhessen in der Region an neun Standorten mit Ambulanzen, Tageskliniken und stationären Einrichtungen präsent.
Die Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Kurhessen bieten chronisch psychisch kranken

Menschen ganz unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten, damit sie in weitgehender Normalität

leben können. Neben der Betreuung in Wohnheimen und dem Betreuten Wohnen für Abhängigkeitskranke gehört auch das Begleitete Wohnen in Familien dazu. Neue Familien, die bereit wären einen Klienten aufzunehmen, sind immer willkommen.

Fotonachweis: nh Vitos Kurhessen

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen