Suche

Corona: Aktuelle Besuchsregelung

Infos für unsere Besucher

Auch wenn der Zuspruch von Angehörigen den Genesungsprozess positiv beeinflusst, steht die Sicherheit unserer Patienten/-innen, Besucher/-innen und Mitarbeiter/-innen an erster Stelle.

  • Wichtig: In unserer Klinik gilt die 3G-Regel. Alle Besucher müssen vollständig geimpft oder genesen oder getestet (innerhalb der letzten 24h) sein und das nachweisen können. Ein Selbsttest ist nicht zulässig.

Wir bitten Sie eindringlich, Besuche auf ein Minimum zu reduzieren. Möglich sind zurzeit:

  • maximal 2 Besuche in den ersten 6 Tagen (mit maximal 2 Personen)
  • ab dem siebten Tag täglich Besuche von jeweils bis zu zwei unterschiedlichen Personen.
  • täglich zwischen 16 Uhr und 18 Uhr
  • für maximal 60 Minuten
  • sofern Sie keinen Husten, Schnupfen, kein Fieber und keine Halsschmerzen haben
  • sofern Sie einen Mund-Nasen-Schutz (medizinisch oder FFP2) tragen
  • mit einem ausgefüllten Anmeldebogen, den Sie vorab von Ihrem Angehörigen bekommen haben oder der, bei Notfall-Patienten, an der Pforte für Sie hinterlegt wurde
  • nach Angabe Ihrer Kontaktdaten
  • sofern Sie 1,5m Abstand halten, auch zur besuchten Person

Besucher-Anmeldebogen
Die Besucher-Anmeldungsbögen werden dem Patienten/der Patientin während der vorstationären Untersuchung (VSU-Termin) ausgehändigt. Vor der stationären Aufnahme bei uns kann der Patient/die Patientin den Besucher-Anmeldebogen an seine zukünftigen Besucher/innen verteilen. Der Besucher/die Besucherin füllt den Anmeldebogen bitte vor dem Besuchstermin aus und händigt diesen bei Ankunft in der Klinik den Mitarbeiter/innen im Eingangsbereich (Pforte) aus.

Angabe Ihrer Kontaktdaten
Wir sind verpflichtet Name, Anschrift, Telefonnummer und Besuchszeit jeder Besucherin und jedes Besuchers zu erfassen. Die Daten dienen ausschließlich dem Zweck, eine Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen. Die Daten sind durch uns für die Dauer eines Monates ab dem Besuch vorzuhalten und werden im Anschluss datenschutzkonform vernichtet.

Mund-Nasen-Schutz und Hygieneregeln
Besucher/innen müssen einen vom Krankenhaus akzeptierten Mund-Nasen-Schutz tragen und den vom Krankenhaus angeordneten Hygieneregeln nachkommen.

Kurzfristige Änderung der Besuchsregelung
Besuche müssen kurzfristig untersagt werden, wenn im Krankenhaus ein nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtiges Infektionsgeschehen oder eine bestätigte Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus vorliegt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für dieses in Corona-Zeiten leider notwendige Vorgehen. 

Stand: August 2021

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 259 Einrichtungen