Suche

Soft-Laser

Soft Laser, Vitos MVZ Kassel Mitte

Die hochenergetische Soft-Lasertherapie kommt bei den folgenden Erkrankungen zum Einsatz: u.a. bei Sehnenansatzreizung wie Tennis-Ellenbogen, Patellarspitzen-Syndrom, Achillessehnen-Entzündung, Bandverletzungen am Sprunggelenk, zur Triggerpunkt-Behandlung, bei Muskel- und Sportverletzungen und vielen weiteren.

Wirkweise
Verwendet wird ein hochenergetische Lasergerät mit einer Leistung von 7 Watt. Die Lasertherapie wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und regenerativ. Ziel ist es, die Eigenheilung des Körpers anzuregen.

Aufgrund der hohen Leistung des Lasers ist die Behandlung relativ kurz, meist unter 10 Minuten. Empfohlen werden 5-10 Behandlungen im Abstand von 3-10 Tagen.

Die Kosten werden nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung erstattet.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 270 Einrichtungen