Suche

Neues 3D-Röntgengerät: noch mehr Präzision im OP

Datum:
Fachbereich:
Orthopädie
Gesellschaft:
Vitos Orthopädische Klinik Kassel gGmbH

Ein neues bewegliches 3D-Röntgengerät unterstützt ab sofort das OP-Team in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel. Der sogenannte C-Bogen hebt die Diagnostik während der Operation auf ein neues Niveau.

Foto: Dr. Rafael D. Sambale und OP-Pflegerin Britta Kremmling, Vitos OKK/Hadding

Ein Röntgengerät ist bei fast jeder Operation in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel (OKK) im Einsatz. Nur so können Operateure bei komplexen Eingriffen die korrekte Platzierung von Schrauben und Implantaten sicherstellen. Die herkömmliche 2D-Bildgebung liefert aber nicht immer genügend Informationen.

Deshalb hat die Fachklinik in Wilhelmshöhe jetzt einen hochmodernen 3D-C-Bogen in Betrieb genommen, der noch bessere Bilder liefert. „Für Patienten bedeutet das: Die Eingriffe werden noch präziser und sicherer, postoperative Komplikationen können wir weiter vermeiden und unsere chirurgischen Resultate verbessern“, sagt Dr. Rafael D. Sambale, Chefarzt der Abteilung Wirbelsäulenorthopädie.

Äußerst niedrige Strahlenbelastung

„Als Strahlenschutzbeauftragter freue ich mich besonders über die äußerst niedrige Strahlenbelastung für den Patienten, die wir durch die moderne Flachdetektor-Technik erreichen“, sagt Dr. Bodo Schlangmann, Orthopäde und Leiter der Röntgenabteilung.

Der neue C-Bogen ist Teil der umfassenden Technologiepartnerschaft, die die OKK mit der Firma Siemens Healthineers abgeschlossen hat. Im Rahmen dieser Partnerschaft plant, bewirtschaftet, optimiert und erneuert der Industriepartner Siemens Healthineers die bildgebenden Systeme je nach Bedarf über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren. Die Geräte, die Eigentum von Siemens bleiben, sind immer auf dem medizinisch und technisch allerneuesten Stand.

Vitos Orthopädische Klinik Kassel
Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel ist eine der großen Fachkliniken für operative und konservative Behandlungen des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie für Schmerzmedizin, Manuelle Therapie und Naturheilverfahren. Sie deckt das gesamte Spektrum der orthopädischen und schmerzmedizinischen Therapie ab. Seit 2013 ist die OKK als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung und damit als Zentrum der höchsten Versorgungsstufe für künstliche Hüft- und Kniegelenke zertifiziert.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 256 Einrichtungen