Suche

Sinnvolles tun für Selbstwert und Lebensqualität

Das Foto zeigt das Bügeln von Stoffen mit gemalten Motiven© Vitos
Bügeln von Stoffen mit gemalten Motiven

Wie das Wohnen gehört auch die Arbeit zu den menschlichen Grundbedürfnissen.

Nicht arbeiten zu können ist für die meisten Menschen eine erhebliche Einschränkung, ein Verlust an Lebensqualität, individueller Freiheit und Autonomie. Für die Entwicklung von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen ist Arbeit ein wesentlicher Faktor.

Psychisch kranke Menschen sind zwar häufig dem Stress und den Belastungen einer regelmäßigen beruflichen Tätigkeit nicht oder nur teilweise gewachsen, dennoch und umso mehr benötigen sie sinnvolle Betätigungen. Sie helfen ihnen, ihren Tagesablauf zu strukturieren, ihre Fähigkeiten zu erkennen und zu erweitern und soziale Kontakte aufzubauen.

Aus diesen Gründen schöpfen wir alle Möglichkeiten aus, unseren Klienten sinnvolle Tätigkeitsfelder zu eröffnen.

In unserenTagesstrukturzentren existieren verschiedenste beschäftigungstherapeutische Angebote. Hier haben unsere Klienten die Möglichkeit, beeinträchtigte Fähigkeiten zu trainieren.

Wir begleiten sie, soweit möglich und erwünscht, aber auch auf dem Weg in den Arbeitsmarkt über die Vermittlung in beschützte Arbeitsplätze, über niedrigschwellige Zuverdienstangebote, begleitete Minijobs und Arbeitserprobungen.

Das Foto zeigt eine Klientin bei der Arbeit im Tagesstrukturzentrum© Vitos

Tagesstruktur

Für viele unserer Klienten ist eine regelmäßige Erwerbsarbeit nicht möglich. Durch Angebote zur Gestaltung des Tages sind sie dennoch in sinnvolle Strukturen und ein soziales Miteinander eingebunden.

Das Foto zeigt den Second-Hand-Laden der begleitenden psychiatrischen Dienste Rheingau in Wiesbaden© Vitos

Second-Hand-Läden

Eine Besonderheit innerhalb unserer Tagesstruktur-Angebote sind unsere beiden Second-Hand-Läden. Sie bieten vielseitige Tätigkeitsfelder für unsere Klienten.

Kontakt

Therapeutische Leiterin Vitos begleitende psychiatrische Dienste Rheingau

Foto der Therapeutischen Leiterin der begleitenden psychiatrischen Dienste, Ursula Geyer

M. A. Ursula Geyer

Telefon:
0 61 23 ‐ 60 24 27
E-Mail:
ursula.geyer(at)vitos-rheingau.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen