Suche

So viel Unterstützung wie nötig, so individuell wie möglich

Das Foto zeigt ein Appartementhaus der bgleitenden psychiatrischen Dienste Rheingau© Vitos
Appartementhaus der begleitenden psychiatrischen Dienste Rheingau auf dem Eichberggelände

Die begleitenden psychiatrischen Dienste Rheingau bieten Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung nicht unbetreut leben können, verschiedenste Wohnformen an. Dabei ist es das Ziel, ihnen eine möglichst enge Anbindung an die Gemeinde zu ermöglichen. Denn nur dort kann Integration entstehen. Unser Angebot reicht von betreuungsintensiven Wohnformen bis zur punktuellen Betreuung in der eigenen Wohnung.

Wohnverbünde der begleitenden psychiatrischen Dienste gibt es zurzeit in Rüdesheim-Geisenheim, Eltville, Wiesbaden und auf dem Gelände unserer Zentrale auf dem Eichberg.

Wir unterstützen jede sinnvolle Möglichkeit, autonom zu leben. Deshalb kann sich die Betreuungsintensität ändern, ohne dass damit ein Wohnort- oder Betreuerwechsel verbunden ist. Wir schaffen Wohneinheiten in den Gemeinden, die eine Teilhabe am Alltag der Gesellschaft ermöglichen.

Der individuelle Hilfebedarf jedes einzelnen unserer Klienten ist für die Wohnform ausschlaggebend und wird in der Teilhabekonferenz festgelegt.

Wohneinheit der begleitenden psychiatrischen Dienste auf dem Eichberggelände© Vitos Rheingau

Begleitetes Wohnen

Die Wohnverbünde in den Gemeinden bieten begleiteten Wohnraum überwiegend in Einzel- oder Zweierappartements. Sie werden tagsüber nach ihrem individuellen Bedarf betreut. Nachts steht eine Rufbereitschaft zur Verfügung.

Treppenaufgang zu einer Wohnung in Wiesbaden© Vitos Rheingau

Betreutes Wohnen

Mit dem eigenen Schlüssel: Im Betreuten Wohnen schließt der Klient einen eigenen Mietvertrag ab und hat damit ein hohes Maß an Autonomie beim Wohnen erreicht. Wie viel Betreuung er in dieser Wohnform bekommt, ist individuell unterschiedlich.

Eine geschützte Wohneinheit der begleitenden psychiatrischen Dienste in Wiesbaden© Vitos Rheingau

Beschütztes Wohnen

Wir kümmern uns auch um Menschen, die aufgrund von Selbst- oder Fremdgefährdung besonderen Schutz brauchen. Für sie bieten wir geschlossene Wohngruppen an, in denen wir eine 24-Stunden-Betreuung sicherstellen.

Wohn-Impressionen

So individuell und unterschiedlich sind unsere Wohnorte im Rheingau und in Wiesbaden.

Kontakt

Therapeutische Leiterin Vitos begleitende psychiatrische Dienste Rheingau

Foto der Therapeutischen Leiterin der begleitenden psychiatrischen Dienste, Ursula Geyer

M. A. Ursula Geyer

Telefon:
0 61 23 ‐ 60 24 27
E-Mail:
ursula.geyer(at)vitos-rheingau.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen