Suche

Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Vitos erneut ausgezeichnet

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Rheingau gGmbH

Unternehmen erhält Zertifikat zum audit berufundfamilie bereits zum fünften Mal

Eltville, 27. Juni 2022 – Wer bei Vitos arbeitet, soll berufliche und familiäre Aufgaben miteinander vereinbaren können. Darauf legt das Unternehmen, das hessenweit rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, großen Wert. Für seine strategisch angelegte Personalpolitik, die den verschiedenen Lebensphasen der Mitarbeiter/-innen Rechnung trägt, ist der Vitos Konzern nun bereits zum fünften Mal mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. Zu den Gratulanten bei der virtuellen Zertifikatsübergabe zählte unter anderem Bundesfamilienministerin Lisa Paus, MdB.

„Auch für alle Betriebsstätten von Vitos Rheingau liegt uns die Zufriedenheit der Mitarbeitenden sehr am Herzen“, betont Servet Dag, Geschäftsführer von Vitos Rheingau. „Wir möchten unsere hochqualifizierten Fachkräfte an unser Gesundheitsunternehmen binden. Damit werden wir in der Lage sein, dem sich verschärfenden Fachkräftemangel in der Branche positiv entgegenzuwirken“, so Dag. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen, sei dabei ein wichtiges Instrument.

Vitos bietet einen vielfältigen Maßnahmenkatalog. Dazu gehören beispielsweise flexible Arbeitszeitmodelle, Führen in Teilzeit, mobiles Arbeiten, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Sabbatical, Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen mittels einer kostenlosen Pflegeberatung, etwa um den Pflegegrad zu beantragen oder einen häuslichen Pflegedienst zu organisieren.

Prof. Dr. Dieter F. Braus, Ärztlicher Direktor von Vitos Rheingau betont: „Gerade wir - die ärztlich und psychotherapeutisch in der Psychiatrie Tätigen - kennen die elementare Bedeutung der stressfreien Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die seelische Gesundheit. Deshalb wollen wir als Arbeitgeber Vorbild sein.“

Das ist auch Ljiljana Orlic sehr wichtig, die als Pflegedirektorin für die größte Berufsgruppe – die Pflegenden – bei Vitos Rheingau verantwortlich ist: „Familie und Beruf sind das Rückgrat des Lebens und dürfen keinesfalls Gegensätze sein. Mein Anspruch und der an meine Führungskräfte ist es, den Arbeits- und Gesundheitsschutz mit oberster Sorgfalt umzusetzen“, sagt Orlic.

Der Vitos Konzern entwickelt seine Aktivitäten zur Vereinbarkeit stetig weiter. Dabei hilft auch der Blick von außen. Deshalb werden die Maßnahmen regelmäßig extern geprüft und zertifiziert. Vitos wurde erstmals 2012 mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet, das jeweils eine Laufzeit von drei Jahren hat. Nach drei Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, das mit dem Zertifikat mit Prädikat honoriert wird.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 270 Einrichtungen