Suche

Das sagen Kinder und ihre Angehörigen über ihre Erfahrungen mit der Vitos Klinik Hofheim

Aussagen von Kindern und Jugendlichen

„Nun ist die Zeit vorbei, der Abschied ist soweit. Ihr habt mich viel gelehrt und mir nie ein Wort verwehrt. Mit Euch fand ich meinen Weg, auf dem ich mich beweg. Ich verdanke euch so viel, denn ich habe nun ein Ziel. Natürlich bin ich froh und freu mich wie ein Floh. Doch ich werde euch vermissen, wie ein warmes Kissen! Ich wünsche euch jedes Wohl und sage nun lebwohl!“

„Danke für die tolle Zeit und dass ihr immer da wart ihr habt mein Leben gerettet.“

„Ich gehe jetzt in mein Wohnzimmer.“
Auf die Nachfrage was meinte, antwortete die Patientin, sie würde jetzt hier wohnen und sie fühlt sich hier wohl deswegen der Ausdruck.

„Hier werde ich ernst genommen mit meinen Problemen.“

„Du hast mir Kraft gegeben nicht aufzugeben.“

„Das was ich jetzt bin, hätte ich ohne Dich nie geschafft.“

„Danke dass Sie ein offenes Ohr, auch für meine Probleme hatten.“

„Ich möchte hier bleiben, bis ich 18 bin.“
Patient, 12 Jahre

„Janosch ermutigt mich, neue Sachen zu machen und nicht aufzugeben.“

„Ich geh nicht weg – nur mit Beschluss!“
Patient, 12 Jahre

„Seitdem ich mich jeden Morgen bei Euch wasche, fange ich den Tag ganz anders an!“

„Ergotherapie ist (m)eine kreative Stunde!“

„Vielen Dank, dass Sie mich in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben. Sie haben mir zugehört und mich ernst genommen.“
Patientin 14 Jahre

„Danke für die Gespräche. Danke, dass ihr immer ein offenes Ohr hattet.“
Kind 11 Jahre

„Sehr kompetente Therapeuten.“

„Vielfältige Angebote.“

„Ich fühle mich hier akzeptiert.“

„Ich fühle mich hier sehr wohl.“

Aussagen von Eltern und Angehörigen

"Wir wollten uns beim Team sehr herzlich für die Unterstützung und tolle Arbeit, die geleistet wurde, bedanken. Unsere Tochter ist selbstbewusster, lebensfroher, lernfreudig und selbstständiger geworden, worüber wir uns sehr freuen."

„Sie machen tolle Arbeit und es beruhigt mich mein Kind in guten Händen zu wissen.“

„Ihr seid toll!“

„Als ich auf ihre Station kam, ging die Sonne wieder auf für mich!“

„Liebes Stationsteam: nun ist es soweit, nach langer Behandlung sagen wir Tschüss und DANKE. Danke für Ihre immer liebevolle, herzliche und so sehr kompetente Hilfe bei L. Weg zurück ins Leben. Wir sind Ihnen Allen unendlich dankbar.“

„Wir danken ihnen allen für ihre Geduld, ihr Einfühlungsvermögen und die Energie nach kraftzehrenden Auseinandersetzungen jedes Mal wieder mit offenem Herzen auf unseren Sohn zuzugehen. Sie haben ihn aufgefangen und solange gehalten, bis er vertrauen konnte.“

„Wir sind sehr froh, dass Sie sich so schnell um einen Platz in ihrer Klinik gekümmert haben. Dies hat uns als Familie richtig weitergebracht. Herzlichen Dank.“

„Sehr kompetente Therapeuten.“ 

„Nach dem Klinikaufenthalt fühle ich mich fast wie früher“

Ein junger Erwachsener berichtet von seinem Aufenthalt auf der Adoleszentenstation.

© Vitos

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 253 Einrichtungen