Suche

Das Wohnheim liegt auf dem Kerngelände von Vitos Riedstadt zwischen den Riedstädter Stadtteilen Crumstadt und Goddelau. Vor allem die Infrastruktur des Stadtteils Crumstadt können die Klienten fußläufig erreichen. Mehrere Buslinien halten unmittelbar an dem Gelände von Vitos Riedstadt. Das Wohnheimgebäude befindet sich in einem denkmalgeschützten ehemaligen Krankenhausgebäude aus dem Jahr 1901. In den 1970er-Jahren wurde es erweitert und seitdem fortlaufend renoviert und saniert. Das Wohnheim verfügt derzeit über 19 Plätze.

Die Klienten können in gemeinschaftlich genutzten Räumen wie der Gemeinschaftsküche, dem Wohn- und Essbereich oder dem Raucherraum am Gemeinschaftsleben teilnehmen.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen in Verbindung mit herausfordernden Verhaltensweisen bzw. speziellen Teilhabebedarfen, die ihren letzten gewöhnlichen Aufenthalt in den Landkreisen Groß-Gerau bzw. Darmstadt-Dieburg-West hatten. Besonderen Wert legen wir auf die Selbsthilfe und das Training von Bewältigungsmöglichkeiten und Strategien im Sinne des Recovery-Gedankens. Wir unterstützen unsere Klienten aktiv in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit und Freizeitgestaltung. Bei Menschen mit chronischem Krankheitsverlauf sind Veränderungen im Hilfebedarf die Regel. Deshalb organisieren wir unsere Hilfe so, dass Art und Umfang entsprechend dem Bedarf verändert und die Personen in ihrem Lebensumfeld integriert bleiben können. Im Wohnheim steht unseren Klienten rund um die Uhr ein Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontakt

Bei Fragen zur Aufnahme und Betreuungsmöglichkeiten in einer unserer Einrichtungen informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch ausführlich über unsere Angebote.

Wohngruppenleiter Vitos begleitende psychiatrische Dienste Riedstadt

Reinhard

Christian Reinhard

Telefon:
0 61 58 ‐ 18 37 20
E-Mail:
christian.reinhard(at)vitos-riedstadt.de

Adresse & Anfahrt

Wohnheim Riedstadt

Philippsanlage 101
64560 Riedstadt

Routenplaner

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen