Suche

Herzlich Willkommen

Die Ambulanzen in Heppenheim, Bensheim und Lampertheim bieten Diagnostik und Behandlung für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen – auch per Videosprechstunde. 
Der Schwerpunkt liegt auf der ambulanten Diagnostik und therapeutischen Versorgung von schweren, häufig chronisch verlaufenden psychischen Krankheiten. Zum Ambulanzprofil

Für wen sind unsere Ambulanzen da?

Unsere drei psychiatrischen Institutsambulanzen in Heppenheim, Bensheim und Lampertheim erfüllen einen spezifischen Versorgungsauftrag für Patientinnen und Patienten, die wegen der Art, Schwere oder Dauer ihrer psychischen Erkrankung ein besonderes Versorgungsangebot brauchen. Dabei steht den Betroffen ein erfahrenes Behandlerteam kompetent zur Seite. 

Unsere Patient/-innen benötigen neben der medizinischen Behandlung oftmals auch Unterstützung in der Lebensbewältigung z.B.
bei der Lösung sozialer Probleme. Welche Krankheitsbilder wir ambulant behandeln und mit welchen Angeboten wir Betroffene unterstützen können, finden Sie hier:  

Behandlungsschwerpunkte und -möglichkeiten:

Behandelte Krankheitsbilder

Welche Krankheitsbilder werden in den psychiatrischen Ambulanzen in Heppenheim, Bensheim und Lampertheim behandelt? Der Fokus liegt auf der psychiatrischen Diagnostik und Therapie von Menschen mit schweren, auch chronischen psychischen Erkrankungen. Dazu zählen: 

  • Schizophrene Erkrankungen
  • Depressionen, Manien und bipolar affektive Störungen
  • Schwere Angst- und Belastungsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychische Störungen bei geistiger Behinderung
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Psychische Alterserkrankungen
  • Erwachsene mit Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS)

Fachpsychiatrisches Angebot

Unser fachpsychiatrisches Angebot umfasst: 

  • Psychiatrische Grund- und Komplexversorgung mit Diagnostik, Behandlung und Beratung von Patienten und Angehörigen – auch per Videosprechstunde
  • Erweiterte psychiatrische/psychologische Diagnostik (z.B. Testdiagnostik bei Gedächtnisstörungen oder ADHS)
  • Psychotherapeutisch orientierte Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Gruppenangebote für Betroffene und Angehörige (z.B. Psychotherapie, Psychoedukation) 
  • Fachpsychiatrische Pflege
  • Hausbesuche, Versorgung von Pflegeheimen
  • Zusammenarbeit mit externen Einrichtungen (z.B. sozialpsychiatrischer Dienst, gemeindepsychiatrische Angebote von Diakonie und Caritas)
  • Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten/Ärztinnen, Psycholog/-innen und Gesundheitsdiensten aus der Region
  • Realisierung einer gemeindenahen Psychiatrie
  • Psychiatrischer Konsiliardienst mit den umliegenden Krankenhäusern
  • Gedächtnissprechstunde
  • ADHS-Sprechstunde
  • Versorgung der Patient/-innen durch ein multiprofessionelles Team 

Psychosoziales Angebot

Sozialarbeiter/-innen und psychiatrische Fachpflegekräfte unterstützen Sie bei Ihren nicht medizinischen Anliegen. Unser psychosoziales Angebot umfasst: 

  • Sicherung des Lebensunterhalts und Wohnraums
  • Vermittlung von therapeutischen Wohnformen, z.B. Betreutes Wohnen
  • Unterstützung der Alltagsbewältigung
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden
  • Unterstützung und Sicherung der erforderlichen Therapieschritte
  • Vermittlung von Angeboten weiterführender Behandlungsangebote, z.B. Rehabilitationsmaßnahmen.

Kontakt und Ansprechpartner

Bei Fragen zur Terminvergabe und Behandlung in unseren Einrichtungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Wie Sie unsere Ambulanzen in Heppenheim, Bensheim und Lampertheim erreichen, erfahren Sie unter Kontakt und Anfahrt.

Geleitet werden alle drei Ambulanzen von Dr. med. Jutta Weikel. Sie ist leitende Oberärztin der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Heppenheim und wie folgt zu erreichen: 

Leitende Oberärztin Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Heppenheim

Dr. med. Jutta Weikel

Telefon:
0 62 52 ‐ 1 64 11
Fax:
0 62 52 ‐ 1 63 35
E-Mail:
jutta.weikel(at)vitos-suedhessen.de
E-Mail 2:
ambulanz-kpp.heppenheim(at)vitos-suedhessen.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 268 Einrichtungen