Suche

Etappenziel erreicht: Rohbauarbeiten am modernen Neubau der Erwachsenenpsychiatrie in Riedstadt abgeschlossen

Datum:
Fachbereich:
Erwachsenenpsychiatrie
Gesellschaft:
Vitos Südhessen gGmbH

Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit feiert das Vitos Philippshospital Riedstadt Richtfest und damit den Abschluss der Rohbauarbeiten des Neubaus der Erwachsenenpsychiatrie. Auf dem westlichen Kerngelände entsteht ein modernes dreigeschossiges Gebäude, dessen Bezug für das erste Quartal 2024 anvisiert ist.

Vor dem abgeschlossenen Rohbau der entstehenden Erwachsenenpsychiatrie beim feierlichen Richtfest (v.l.n.r.): Susanne Witan-Ruß (Head of Design, WRL Architekten), Diethelm Lang (Geschäftsführer, WRL Architekten), Walter Astheimer (Erster Kreisbeigeordneter, Kreis Groß-Gerau), Marcus Kretschmann (Bürgermeister, Riedstadt) und Ralf Schulz (Geschäftsführer, Vitos Südhessen).

„Mit dem vollendeten Rohbau erreichen wir heute einen wichtigen Meilenstein. Mein besonderer Dank geht an alle Bauleute, Handwerker, Architekten und Beteiligte, die mit hervorragendem Einsatz und hoher fachlicher Expertise an dem Bauprojekt mitgewirkt haben“, so Ralf Schulz, Geschäftsführer von Vitos Südhessen, in seiner Begrüßungsrede. Trotz auftretender Herausforderungen während der Bauphase – wie etwa einer lang anhaltenden Regenphase während des Aushubs der Baugrube oder Schwierigkeiten bei der Materialbeschaffung bedingt durch die Ukrainekrise – konnten die Bauarbeiten ohne größere zeitliche Verzögerungen fertiggestellt werden. Rund 21 Monate hat die Errichtung des Rohbaus gedauert. Heute schwebte der Richtkranz feierlich über dem Rohbau.

Auch Diethelm Lang, Geschäftsführer der WRL Architekten GmbH, drückte im Rahmen der festlichen Veranstaltung seinen Dank aus und betonte die Hochwertigkeit des neu entstehenden Gebäudes: „Die Rohbauarbeiten konnten innerhalb des Zeitplans fertiggestellt werden – trotz der Herausforderungen und der hohen Ansprüche des Projekts. Dies ist allen Mitwirkenden – insbesondere den Handwerkern – zu verdanken, die eine hohe Qualität des Rohbaus ermöglicht haben.“ 

Der Neubau ist ein bedeutendes Etappenziel der zukunftsweisenden Weiterentwicklung des Vitos Philippshospitals Riedstadt. Er bietet auf drei Geschossen etwa 4.600 Quadratmeter Nutzfläche. In den Räumlichkeiten, die in sechs Stationen unterteilt werden, werden künftig 120 vollstationäre Betten, 46 Plätze im tagesklinischen und AAB-Bereich sowie die psychiatrische Ambulanz untergebracht. Die neue Erwachsenenpsychiatrie setzt auf das Konzept einer offen geführten Psychiatrie und passt das Leistungsspektrum damit noch zielgerichteter an die sich wandelnden Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Vitos investiert etwa 34,5 Millionen Euro in den neuen Campus, in den weitere umliegende Häuser einbezogen werden sollen. Architektonisch integriert sich der Neubau in das denkmalgeschützte Gesamtareal auf dem westlichen Kerngelände des Riedstädter Standorts. Die finale Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten ist für Beginn des Jahres 2024 vorgesehen. Während des ersten Quartals sollen die Patient/-innen aus den Häusern der östlichen Geländeseite in den Neubau umziehen. Derzeit finden bereits auf unterschiedlichen Ebenen Gespräche zur weiteren Nutzung der dann leer werdenden Gebäude auf der Ostseite des Geländes statt. „Wir verfolgen das klare Ziel, unseren traditionsreichen Standort in einen modernen Klinikcampus zu verwandeln. Damit passen wir uns an die geänderten Anforderungen an die Betreuung der Patientinnen und Patienten an. Deshalb investieren wir in moderne, neue Gebäude und Strukturen“, so der Geschäftsführer Ralf Schulz.

Bild Richtfest Erwachsenenpsychiatrie Vitos Philippshospital Riedstadt 1
Bild Richtfest Erwachsenenpsychiatrie Vitos Philippshospital Riedstadt 2

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 268 Einrichtungen