Suche

ACHTUNG ÄNDERUNG!!!

Aus aktuellem Anlass und aufgrund der steigenden Infektionszahlen, haben wir uns dazu entschieden, die Informationsabende der Vitos Jugendhilfe digital zu veranstalten.

Die Zugangsdaten für die Informationsabende sind folgende:

https://zoom.us/j/97101539250?pwd=NWszZWZkVmJ1cU1ZcENEQ2pWRkt3QT09  

Meeting-ID: 971 0153 9250

Kenncode: 345544

 

 

Vitos Jugendhilfe veranstaltet am 24. November 2021 und 2. Dezember 2021 zwei Informationsabende für Menschen, die sich für das Thema Pflegekinder und Pflegefamilie interessieren.

Nicht jedes Kind hat das Glück, in einer Familie mit liebevollen Erwachsenen aufzuwachsen. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Kinder nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können: beispielsweise Sucht- oder psychische Erkrankungen von Mutter oder Vater, Vernachlässigung, Missbrauch oder Gewalt. Nicht selten beeinträchtigen diese Erfahrungen die betroffenen Kinder und Jugendlichen massiv in ihrer emotionalen, sozialen und kognitiven Entwicklung.

Für diese Kinder sucht der Fachdienst Erziehungsstellen der Vitos Jugendhilfe in Kooperation mit Jugendämtern in Hessen Pflegefamilien und betreut sie auf ihrem gemeinsamen Weg.

Inhalt der Veranstaltung

Aber was ist eigentlich eine Erziehungsstellen-Familie? Wie unterscheidet sie sich von einer herkömmlichen Pflegefamilie? Und wie wird man Erziehungsstelle? Fragen wie diese beantwortet Vitos Teilhabe auf den drei Informationsveranstaltungen.

Wer noch Platz in Haus und Herz hat, ist herzlich eingeladen, sich über die Aufgaben und Möglichkeiten als Erziehungsstelle oder Familiengruppe zu informieren. Familien, Paare, Lebensgemeinschaften oder Alleinerziehende können Erziehungsstellen werden – unabhängig von Familienstand, Herkunft oder der sexuellen Orientierung.

Termine:

24. November 2021

2. Dezember 2021

19 Uhr bis 21 Uhr.

Herzlich willkommen!

In der Jugendhilfe werden alle stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung angeboten. Schwerpunkte sind neben den Regelangeboten die Betreuung von psychisch kranken Jugendlichen, Tagesgruppen und die Beratung von professionellen Pflegefamilien. Auch Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung finden bei Vitos Teilhabe ein dauerhaftes Zuhause.

Insgesamt betreut die Behindertenhilfe über 700 Menschen an 18 Standorten in unterschiedlichen Wohnformen und ambulanten Angeboten. Die Werkstatt für behinderte Menschen in Idstein bietet ca. 90 Personen Beschäftigung in verschiedenen Aufgabengebieten. An jedem Standort werden außerdem Angebote zur Gestaltung des Tages vorgehalten.

Behindertenhilfe

In der Vitos Behindertenhilfe werden Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung in verschiedenen Bereichen betreut: Wohnen, Alltagsgestaltung, Soziale Beziehungen, Freizeit oder Arbeit und Beschäftigung. Vorrangiges Ziel ist dabei ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben in allen Bereichen zu ermöglichen.

Jugendhilfe

Die Vitos Jugendhilfe entwickelt flexible und individuelle Hilfen, um Eltern zu stützen und Kinder zu schützen. Dabei bleiben die Nähe zum familiären Umfeld sowie die sozialen Bindungen  bestehen. Im Mittelpunkt allen Handelns steht das Kindeswohl. Dieses zu sichern, ist das wichtigste Ziel der Jugendhilfe.

PIKSL Labor Groß-Gerau

In Groß-Gerau hat unser PIKSL Labor eröffnet.

2022 starten wir aber richtig durch! Wir freuen uns schon jetzt auf alle interessierten Besucherinnen und Besucher. 

Weitere Informationen zum PIKSL Labor finden Sie hier. 

Geschäftsführung

Geschäftsführung

Geschäftsführerin der Vitos Teilhabe gGmbH ist Edeltraud Krämer. Die Diplom-Sozialpädagogin steht seit 2013 der zentralen Verwaltung sowie den zwei Betriebsstätten der Gesellschaft vor.

Organisation

Organisation

Die Vitos Teilhabe gGmbH gliedert sich in zwei Betriebsstätten: die Jugendhilfe und die Behindertenhilfe. Hinzu kommt eine zentrale Verwaltung. Vitos Teilhabe hat neben dem Hauptsitz in Idstein unter anderem Standorte in Bensheim, Darmstadt, Homberg, Wiesbaden, Riedstadt, Weilmünster, Herborn, Haina und Bad Emstal.

Pressemeldungen

Datum:
12.11.2021
Fachbereich:
Behindertenhilfe, Jugendhilfe, Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Teilhabe gGmbH

Weihnachtsfreude im Päckchen: Vitos Teilhabe unterstützt Hilfsaktion für rumänische und ungarische Kinder

Seit vielen Jahren unterstützt die Gärtnerei von Vitos Teilhabe die Päckchenaktion von Helmut Hofmann, der seit über 20 Jahren Hilfsaktionen für die…

Datum:
27.10.2021
Fachbereich:
Jugendhilfe
Gesellschaft:
Vitos Teilhabe gGmbH

ACHTUNG ÄNDERUNG!!!! Informationsveranstaltung „Pflegefamilie werden“

Vitos Jugendhilfe veranstaltet drei Informationsabende für Menschen, die sich für das Thema Pflegekinder und Pflegefamilie interessieren.

Datum:
01.07.2021
Fachbereich:
Behindertenhilfe
Gesellschaft:
Vitos Teilhabe gGmbH

BehindART 24 – Eine Dosis Kunst bitte!

In einem Jahr, in dem alles anders ist, zeigt die inklusive Kunstinitiative BehindART ihre aktuellsten Werke vom 12.07. - 08.10.2021 im…

Aktuelle Texte und Fotos

Ob zu Personalien, Veranstaltungen oder zu Baumaßnahmen: Vitos Teilhabe ist es wichtig, die Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen zu informieren und einen transparenten Einblick in die Gesellschaft zu geben. Texte und Fotos stehen zum Download bereit.

Zu Fragen zur Gesellschaft, zu den Fachbereichen oder zu speziellen Themen erteilt die Unternehmenskommunikation Auskunft oder vermittelt Kontakt zu den Experten von Vitos Teilhabe. Kommunikationsmanagerin Angelika Birle ist telefonisch unter 06126 – 23 - 228 oder per E-Mail unter angelika.birle(at)vitos-teilhabe.de zu erreichen.


Alle aktuellen Pressemitteilungen von Vitos Teilhabe finden Sie hier.

Aktueller Hinweis zur Corona-Pandemie

Zur Umsetzung der Hygienevorgaben und weiterer Regelungen sind in unserem Unternehmen folgende Ansprechpartner benannt:

Für das gesamte Unternehmen

Anna-Lena Thomas,

Behindertenhilfe Region Herborn

Liane Ziemkendorf-Kretz,

Behindertenhilfe Region Weilmünster

Tom Wäsche,

Behindertenhilfe Region Riedstadt

Alexander Kurz-Fehrlé,

Behindeertenhilde Region Haina-Bad Emstal

Jens Mengel-Vornhagen,

Behindertenhilfe Region Idstein

Jörg Köhnemann,

Jugendhilfe

Ulrike Bender,

 

 

 

Facetten der Geschichte

Der Kalmenhof wurde 1888 vom „Verein für die Idiotenanstalt zu Idstein“, bestehend aus einer Gruppe engagierter Bürger aus Frankfurt und der Umgebung, als überkonfessionelle Einrichtung gegründet. Ihr Ziel war es, geistig behinderten Menschen eine Unterbringung zu ermöglichen und zugleich auch die Möglichkeit zu bieten, einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen und damit zu ihrem Unterhalt einen Beitrag zu leisten.

Heute erinnert die Gedenkstätte und eine Dauerausstellung an die Geschichte der Einrichtung.

Adresse & Anfahrt nach Idstein

Vitos Teilhabe gGmbH

Veitenmühlweg 10
65510 Idstein

Routenplaner

Informationen zur Anfahrt, Hinweise zur Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr sowie einen Lageplan des Standorts Idstein finden Sie auf der Seite Kontakt und Anfahrt.

Aktuelles

Freunde des Kalmenhofs

Seit mehr als 40 Jahren engagiert sich der „Verein der Freunde des Kalmenhofs“ auf vielfältige Weise für den Kalmenhof und die Menschen, die dort leben oder mit ambulanten Hilfen unterstützt werden.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite des Fördervereins.

Karriere

Jobs bei Vitos Teilhabe

Bei Vitos Teilhabe kümmern sich rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Klienten. Im Mittelpunkt des Handelns der Erzieher, Sozialpädagogen und Sozialarbeiter der Jugendhilfe steht immer das Kindeswohl.

In der Behindertenhilfe liegt der Fokus zentral darauf, die Bewohner und Klienten

•   in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit/Schule/Bildung und Freizeit sowie

•   in den Alltagsbereichen Beteiligung, (soziale) Beziehungen und Teilhabe

zu unterstützen.

Kontakt

Geschäftsführerin Vitos Teilhabe

Edeltraud Krämer

Telefon:
0 61 26 ‐ 2 30
E-Mail:
info(at)vitos-teilhabe.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 262 Einrichtungen