Suche

Vitos Teilhabe würdigt langjährige Mitarbeiter für Engagement und Treue

Datum:
Fachbereich:
Behindertenhilfe, Jugendhilfe, Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Teilhabe gGmbH

Zu einer Feierstunde nach Idstein lud Geschäftsführerin Edeltraud Krämer 32 langjährige Mitarbeiter von Vitos Teilhabe, die 2019 ein Jubiläum begehen konnten. Sie arbeiten an den Standorten Idstein, Haina, Riedstadt, Weilmünster, Herborn und Homberg.

Die anwesenden Jubilare mit Geschäftsführerin Edeltraud Krämer (ganz rechts).
Die anwesenden Jubilare mit Geschäftsführerin Edeltraud Krämer (ganz rechts).

„Heute ist eine gute Gelegenheit, Ihnen persönlich für Ihr jahrelanges Engagement zu danken“, begrüßte Geschäftsführerin  Edeltraud Krämer ihre Gäste.

Gemeinsam mit den jeweiligen Vorgesetzten zeigte sie sich dankbar, dass es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt, die ihren Arbeitsplatz so schätzen, dass sie ihm über so viele Jahre treu bleiben.

„Wir sind froh, über so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verfügen, deren Arbeit von langjähriger Erfahrung geprägt ist. Sie haben viele und unterschiedliche Geschichten und Schicksale erlebt. Manches wird Ihnen sehr nahe gegangen sein und manches hat auch Ihr Arbeitsleben bereichert“, dankte sie den Jubilaren für ihre Loyalität in den insgesamt 1.035 Arbeitsjahren.

Die Glückwünsche des Betriebsrates überbrachte Betriebsratsmitglied Eva Busch. Sie betonte den Mut, den es benötigt, so lange bei einem Arbeitgeber zu bleiben. Oftmals wäre es einfacher, wegzugehen und zu wechseln. Sie schloss mit dem passenden Spruch: „Nicht unsere Arbeit macht uns zu dem, was wir sind, sondern das, was wir aus unserer Arbeit machen“, dankte sie den anwesenden Kolleginnen und Kollegen für jahrzehntelange Loyalität.

Bei einem gemütlichen Frühstück tauschten sich die Jubilare über ihre gemeinsame Zeit bei Vitos aus. Gerade auch das erstmalige Kennenlernen von Mitarbeitern anderer Regionen oder der Jugend- bzw. Behindertenhilfe war ein besonderer Moment und sorgte für erstaunte Blicke aber auch verständnisvolles Gelächter.

An der Feier konnten nicht alle der 32 Jubilare teilnehmen.
 

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern:

Eleonore Bornscheuer (Haina), Christiane Jung (Haina), Heike Koch (Herborn), Christina Paul (Weilmünster), Gerald Rössel (Weilmünster), Silvia Schäfer (Herborn), Monika Schneider (Haina), Sofia Wolf (Weilmünster), Karl-Reiner Zoth (Idstein).

Auf 30 blicken zurück:

Hildegard John (Herborn), Silvia Krickau (Weilmünster), Petra Laubach-Sang (Weilmünster), Christiane Christ (Jugendhilfe Idstein), Renate Haase (Weilmünster), Sylvia Harthun (Herborn), Ulrike Hossbach (Weilmünster), Anja Kopp-Reddel (Weilmünster), Anke Müller (Weilmünster), Frank Neubert (Jugendhilfe Homberg), Sonja Roewekamp (Riedstadt), Barbara Simanski (Haina), Gerhard Werner (Herborn).

35 Jahre beschäftigt sind:

Bernadette Jallow (Herborn), Jutta Müller (Jugendhilfe), Thomas Hecker (Haina), Eva Neeb (Idstein)

40 Jahre für Vitos beschäftigt sind:

Anita Görzel (Herborn), Hans-Peter Krenzer (Herborn), Heinz-Jürgen Nieder (Weilmünster), Carolin Reichwein (Weilmünster), Kurt Sternberger (Jugendhilfe Idstein).

Monika Bornmann (Haina) freut sich sogar über ihr 45-jähriges Jubiläum.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 250 Einrichtungen