Suche

Wandern mit Kindern und Jugendlichen bei Vitos Kalmenhof -

Datum:
Fachbereich:
Jugendhilfe
Gesellschaft:
Vitos Teilhabe gGmbH

Seit 2007 gibt es bei Vitos Kalmenhof regelmäßige Wanderprojekte für die
in der Jugendhilfe stationär untergebrachten Kinder und Jugendlichen. 2011 erwanderte die Gruppe, bestehend aus sechs Jugendlichen und einem Betreuer, den Jakobsweg zwischen Wetzlar und Lahnstein. Von Mai bis Oktober bewältigte die Gruppe insgesamt 142 Kilometer in acht Etappen. Sie übernachteten an den vier Wochenenden in Zelten oder in Jugendherbergen.

„Es ist jedes Mal wieder beeindruckend, die Freude der Teilnehmer an den gemeinsamen
Erlebnissen in der Natur, ihren Bewegungsdrang und ihr Durchhaltevermögen zu beobachten“,
resümiert Stefan Schröfel, der das Projekt bei der Vitos Jugendhilfe Idstein ins Leben gerufen
hat. „Aber auch ihr Interesse an kulturellen oder technischen Dingen wie Burgen, Ruinen oder
Schifffahrtstunneln oder ihre Fähigkeit, eine ‚erwanderte’ Aussicht zu genießen, finde ich
bemerkenswert.“

Die Resonanz der Jugendlichen bestätigt diese Eindrücke. Der 19jährige Christopher, der nur
zweimal mit wandern konnte, kommentiert: „Es hat viel Spaß gemacht, tolle
Landschaftserlebnisse waren das.“ Delano, 17, war besonders von den Burgen und Ruinen
angetan. „Man kann viel lernen und sehen. In der Natur zu sein ist cool“, so Sebastian, 16.
Chris, ebenfalls 16, beeindruckten die „geilen Ausblicke auf dem Weg. Und die 17jährige Mara,
die bei allen Wanderprojekten dabei war und inzwischen beeindruckende 603 Kilometer
zurückgelegt hat, lobt die „schöne Natur mit den vielen Tieren“, aber auch, dass trotz manchmal
fehlenden Beschilderungen alle zusammen immer den richtigen Weg gefunden hätten.

Auch die Fachbereichsleiterin des stationären Bereichs, Michaela Fehr begrüßt das Projekt:
„Der erlebnispädagogische Wert der Wandertouren ist unbestreitbar, die Jugendlichen
gewinnen an Selbstvertrauen und Teamfähigkeit, sie lernen Rücksicht zu nehmen und sich
wechselseitig zu unterstützen. Und wie die Teilnehmer bestätigen, kommt auch die Bildung
nicht zu kurz.“

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen