Suche

Aktuelle Besuchsregelungen für Vitos Klinikum Weil-Lahn

Angesichts des momentanen Infektionsgeschehens gibt es ein generelles Besuchsverbot für unsere Kliniken. Nur in besonderen Ausnahmefällen sind Besuche möglich. Die Entscheidung darüber obliegt dem behandelnden Arzt / der behandelnden Ärztin. Für diese Ausnahmefälle gelten folgende Vorraussetzungen: 

  • Besucher/-innen müssen einen negativen Corona-Test vorweisen. Zulässig sind folgende Testarten: PCR- oder Antigentest. Ein PCR-Test darf höchstens 48 h Stunden zurückliegen, ein Antigenschnelltest höchstens 24 h. 
  • Besuchende mit Erkältungssymptomen, Atemwegsinfektionen sowie Kontaktpersonen von COVID-19-Infizierten müssen grundsätzlich den Klinikgebäuden fernbleiben.
  • Der Besuch erfolgt unter den Hygienevorgaben, es gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Wenn Patien/-innen aus medizinischer Sicht eine Begleitung brauchen, ist nach Absprache eine einzelne Begleitperson erlaubt. Für diese gilt die 2G+ Regel (geimpft oder genesen plus aktueller Negativnachweis, der mitgebracht werden muss).

Die Regelungen für das Pflegezentrum oder die Einrichtungen der Begleitenden psychiatrischen Dienste finden sie nachstehend.

Pflegezentrum

  • Besuche sind, unter folgenden Voraussetzungen, jederzeit möglich:
  • Vorlage eines negativen Testergebnisses in Bezug auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus. Der Test muss die jeweils geltenden Anforderungen des Robert Koch-Instituts erfüllen.
  • Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests darf höchstens 24 Stunden alt sein.
  • Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines PCR-Tests, darf höchstens 48 Stunden vor dem Besuch vorgenommen worden sein.

Begleitende psychiatrische Dienste

Besuche sind, unter folgenden Voraussetzungen, jederzeit möglich:

  • Vorlage eines negativen Testergebnisses in Bezug auf eine Infektion mit dem SARS- CoV-2-Virus. Der Test muss die jeweils geltenden Anforderungen des Robert Koch-Instituts erfüllen.
  • Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests darf höchstens 24 Stunden alt sein.
  • Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines PCR-Tests, darf höchstens drei Tage vor dem Besuch vorgenommen worden sein.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 262 Einrichtungen