Suche

Aktuelle Besuchsregelungen für das Vitos Klinikum Weil-Lahn

Die Besuchsregelungen sind gelockert, so dass Besuche im Innenbereich in unseren Kliniken im eingeschränkten Maße wieder möglich sind. Besuche, die draußen stattfinden, sind ohne Einschränkungen möglich. Für alle Besuche gilt:

  • Es haben nur Besuchende Zutritt, die einen negativen Corona-Test vorweisen. Zulässig sind folgende Testarten: PCR- oder Antigenschnelltest einer offiziellen Teststelle. Ein PCR-Test darf höchstens 48 h Stunden zurückliegen, ein Antigenschnelltest höchstens 24 h. 
  • Besuchende mit Erkältungssymptomen, Atemwegsinfektionen sowie Kontaktpersonen von COVID-19-Infizierten müssen grundsätzlich den Klinikgebäuden fernbleiben.
  • Der Besuch erfolgt unter den Hygienevorgaben, es gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Wenn Patien/-innen aus medizinischer Sicht eine Begleitung brauchen, ist nach Absprache eine einzelne Begleitperson erlaubt. 

Die Regelungen für die einzelnen Kliniken sowie das Pflegezentrum oder die Einrichtungen der Begleitenden psychiatrischen Dienste finden sie nachstehend.

Klinik für Neurologie

Maximal 2 Besucher in einem Patient/-innenzimmer

Täglich von 15.00 - 19.00 Uhr.

Kinder unter 14 Jahren zählen nicht als Besuchende.

 

Klinik für Psychosomatik

In der Klinik für Psychosomatik können Besuche nicht auf der Station, sondern nur draußen stattfinden. 

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hadamar

3 Besuche pro Patient/-in pro Woche für 1 Stunde zu den festgelegten Besuchzeiten täglich von 14.30 - 17.30 Uhr.
Pro Station sind bis zu 2 Besuche gleichzeitig möglich. Diese finden in öffentlichen Räumen (Multifunktionsraum bzw. Speiseraum) statt.
Eine telefonische Anmeldung ist nötig unter 06433 - 917 - 0.

Kinder unter 14 Jahren zählen nicht als Besuchende.

 

Pflegezentrum

  • Besuche sind jederzeit möglich unter Vorlage eines negativen Testergebnisses einer offiziellen Teststelle (Antigen-Schnelltests darf höchstens 24 Stunden alt sein, ein PCR-Tests höchstens 48 Stunden).

Begleitende psychiatrische Dienste

Besuche sind, unter folgenden Voraussetzungen, jederzeit möglich:

  • Vorlage eines negativen Testergebnisses einer offiziellen Teststelle (Antigen-Schnelltests darf höchstens 24 Stunden alt sein, ein PCR-Tests höchstens 48 Stunden).

Informationen zur Testung

Seit dem 30. Juni 2022 besteht die Möglichkeit einer kostenfreien bzw. kostenreduzierten Bürgertestung nur noch eingeschränkt. Besuchende in Krankenhäusern können eine kostenlose Testung in Anspruch nehmen, wenn sie sich gegenüber der testenden Stelle ausweisen und einen Nachweis über die Anspruchsberechtigung erbringen.

In Hessen kann zum Nachweis (nach §§ 4a, 6 Abs. 3 Nr. 4 und 5 TestV) eine Selbsterklärung abgegeben werden. Dafür stellt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration ein Formblatt „Erklärung über die Berechtigung zur Inanspruchnahme der Bürgertestung“ zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration: Tests und Teststellen

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 268 Einrichtungen