Suche

Die Behandlung wird von einem multiprofessionellen Team durchgeführt. Dazu gehören Ärzte, Gesundheits- und Krankenpfleger, Erzieher, Sozialarbeiter, Psychologen, Ergotherapeuten, Arbeitstherapeuten, Pädagogen und Sporttherapeuten. Ärztlicher Direktor ist Ralf Wolf.

Forensisch-psychiatrische Pflege - was ist das?

Welche Ansprüche werden an die Pflege im Maßregelvollzug gestellt?

Die Anforderungen an forensisch-psychiatrische Pflege sind vielschichtig. Das Besondere liegt im hoheitlichen, gesetzlich normierten Auftrag: Besserung und Sicherung Betroffener, die im Rahmen einer psychischen Erkrankung mit eingehender Abhängigkeitserkrankung oder Intelligenzminderung, im Zustand der Schuldunfähigkeit oder verminderten Schuldfähigkeit eine Straftat begangen haben und durch das erkennende Gericht als weiterhin gefährlich für die Gesellschaft eingeschätzt werden.

Um ein individuell an die Behandlungs- und Betreuungserfordernisse ausgerichtetes Stationsmilieu zu schaffen, gibt es verschiedene Schwerpunktausrichtungen der Stationen. Der Schutz der Mitarbeiter/-innen und die Unversehrtheit der Patient/-innen im Innenverhältnis sind dabei ebenso zu berücksichtigen, wie der Schutz der Gesellschaft im Außenverhältnis. Deshalb sind Sicherungs- und Kontrollaufgaben unter Berücksichtigung des individuellen Risikos integrativer Bestandteil aller Tätigkeiten von Pflege in der Forensik.

Welche Aufgaben haben Pflegende in der Klinik für forensische Psychiatrie in Hadamar?

Der Faktor, dass Pflege 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche bei den Patienten präsent ist, bietet beste Voraussetzungen psychiatrischer Pflege in der Sozio- und deliktorientierte Milieutherapie und stellt einen Schwerpunkt zur motivationsfördernden Umgebungsgestaltung im Kontext einer Zwangsunterbringung im Maßregelvollzug dar. Hierzu zählen insbesondere die Vermittlung und Aufrechterhaltung einer festen Wochen- und Tagesstruktur, welche sowohl Anforderungs- als auch Erholungsphasen beinhaltet. Neben Arbeits-, Schul-, Lern- oder Therapieeinheiten ist eine sinnvolle Freizeitgestaltung gleichermaßen wichtig. Der strukturierte Alltag bietet den Patienten ein Lern- und Übungsfeld zur Anpassung und Erprobung veränderter Verhaltensweisen hin zu einem Leben ohne Delinquenz. Die Selbstversorgung wird eingeübt und unterstützen den Resozialisierungsprozess in die Gesellschaft. Ergänzt werden die Angebote durch Einzel- und Gruppenarbeit, wie beispielsweise Haushaltsgestaltungs-, Suchtinformations- oder Psychoedukationsgruppen. Begleitend, aber nicht weniger wichtig sind im Kontext des Maßregelvollzugs auch Sicherungs- und Kontrollaufgaben unerlässlich.

Wie ist die Pflege in Hadamar inhaltlich organisiert?

Die pflegerische Betreuung erfolgt in Hadamar nach dem Bezugspflegesystem und ist ein wichtiger Punkt für die Beziehungsgestaltung. Diese wird durch den Pflegeprozess (kriminaltherapeutisch und deliktorientiert) regelmäßig in der Pflegevisite gemeinsam mit Patienten überprüft und evaluiert. Pflege ist unter anderem für die Umsetzung der Kriminaltherapie von großer Bedeutung. Zur Stärkung der spezifischen pflegefachlichen Kompetenz und der Verbesserung der Zusammenarbeit des multiprofessionellen Behandlungsteams werden zudem auf jeder Station Pflegekoordinator/-innen mit einer Mindestqualifikation Fachpflege Psychiatrie oder B.A. Psychiatric Nurse eingesetzt. Sie sorgen für eine Umsetzung psychiatrischer Pflege auf dem Stand aktuellen Wissens und sichern der Theorie-Praxis-Transfer.

Welche persönlichen Kompetenzen benötige ich, wenn ich in der forensischen Psychiatrie arbeiten möchte?

Für die Pflegenden ist ein professioneller Umgang mit Nähe und Distanz unabdingbar und Grundlage für einen problemlösenden Beziehungsprozess. In der Auseinandersetzung mit diesem Spannungsfeld ist die ständige Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlichen Auftrag, den eigenen Überzeugungen und ethisch-moralischen Grundwerten abzugleichen und zu reflektieren. Dies setzt eine hohe Fach- wie auch persönliche Kompetenz voraus.

Unterstützend werden im klinischen Kontext interdisziplinäre Supervisionen, kollegiale Beratung, Fallbesprechungen und eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen umgesetzt. Für letzteres werden neben innerbetrieblichen Fortbildungen auch Qualifikationsmöglichkeiten in der Vitos Akademie mit Grund- und Fachkursen für Forensik und Fortbildungen anderer psychiatrischer Fachdisziplinen ermöglicht.

Klinische Praxis und wissenschaftliche Forschung

Neben der klinischen Praxis hat in der forensischen Klinik auch die wissenschaftliche Forschung einen hohen Stellenwert. Die Veröffentlichungen der Mitarbeitenden finden Sie auf der Publikationsliste.

Kontakt

Ärztlicher Direktor Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Hadamar (§ 64 StGB)

Ralf Wolf

Telefon:
0 64 33 ‐ 91 72 48
E-Mail:
ralf.wolf(at)vitos-weil-lahn.de

Krankenpflegedirektor Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Hadamar (§ 64 StGB)

Stefan Hedderich

Telefon:
0 64 33 ‐ 91 72 53
E-Mail:
stefan.hedderich(at)vitos-weil-lahn.de

Sekretärin der Ärztlichen Direktion Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Hadamar (§ 64 StGB)

Carmen Zell

Telefon:
0 64 33 ‐ 91 72 48
Fax:
0 64 33 ‐ 91 73 72
E-Mail:
carmen.zell(at)vitos-weil-lahn.de

Sekretärin der Krankenpflegedirektion Vitos Weil-Lahn

Romy Schiebener

Telefon:
0 64 33 ‐ 91 72 52
Telefon 2:
0 64 33 ‐ 91 74 25
E-Mail:
romy.schiebener(at)vitos-weil-lahn.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 259 Einrichtungen