Suche

Erstkontakt

An wen wende ich mich, um in die Klinik aufgenommen zu werden?

Für die Aufnahme ist der Dienstarzt zuständig. Er ist telefonisch im Eil-Fall über die Pforte unter 06433-917-0 erreichbar oder wenn es nicht eilig ist, über ein Online-Kontaktformular (wird zeitnah hier eingestellt).

Was brauche ich für eine Aufnahme?

Für eine Aufnahme ist eine Einweisung des Haus- oder Facharztes und Ihre Krankenkassenkarte nötig.

Gibt es Wartezeiten für eine Aufnahme?

Wartezeiten sind bei geplanten Aufnahmen möglich, in jedoch Notfällen nicht.

Aufnahme

Was ist bei der Aufnahme mitzubringen?

Sie benötigen die bei Krankenhausaufenthalten üblichen Utensilien für den persönlichen Bedarf. Bitte bringen Sie keine Wertsachen mit.

Alle zur Verfügung stehenden medizinischen Unterlagen und derzeitige Medikamente, die eingenommen werden, sollten Sie bitte dabei haben.

Aufnahmezeiten

Im Notfall nehmen wir jederzeit auf, bei geplanten Aufnahmen bis 9 Uhr und wieder ab 12.00 Uhr.

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Unsere Klinik nimmt Patienten ab 18 Jahren auf.

Wie läuft eine Aufnahme üblicherweise ab?

Nach Aufnahme Ihrer Daten in der Verwaltung und Vorstellung auf der Station erfolgt das ärztliche Aufnahmegespräch und die Untersuchung.

Aufenthalt

Gibt es Besuchszeiten?

Ja, diese sind je nach Station unterschiedlich, aber generell außerhalb der Therapiezeiten. Genauere Infomationen bekommen Sie auf der Station.

Wie ist die Zimmerausstattung?

Es gibt Einzel- oder Mehrbettzimmer (die nach medizinischem Bedarf vergeben werden).

Entlassung

Wie geht es nach der Entlassung weiter?

Im Anschluss an die stationäre Behandlung kann tagesstationär, teilstationär oder über die Institutsambulanz weiterbehandelt werden. Bei Bedarf wird eine ambulante Pflege organisiert.

Gibt es eine spezielle Ansprechperson für Fragen der Entlassung?

Ja, die Sozialarbeiterinnen und die behandelnden Ärztinnen sind Ansprechpersonen. Es ist ein standardisiertes Entlassmanagement etabliert.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen