Suche

Körper und Seele existieren nur als Einheit und beeinflussen sich gegenseitig. Das weiß der Volksmund schon lange, die Alltagssprache legt davon ein beredtes Zeugnis ab: Uns geht etwas unter die Haut oder an die Nieren, es verschlägt uns die Sprache oder wir bekommen weiche Knie oder kalte Füße. Diese Redewendungen verraten etwas über das Zusammenspiel von Körper und Seele, das auch Kern der psychosomatischen Medizin ist.

Der Begriff Psychosomatik setzt sich aus den griechischen Wörtern Psyche (Seele) und Soma (Körper) zusammen und bildet so die Verbundenheit von Körper und Seele ab. Unter psychosomatischen Erkrankungen versteht man körperliche Erkrankungen und Beschwerden, die durch psychische Belastungen oder Faktoren hervorgerufen werden.

 Die Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster behandelt Patienten, bei deren Erkrankung sowohl körperliche als auch psychische Faktoren eine Rolle spielen. Die Klinik bietet 45 vollstationäre Behandlungsplätze. Sie arbeitet eng mit der Vitos Klinik für Neurologie und der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie zusammen.

Kontakte

Hier finden Sie Ansprechpartner der Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster.

Klinikdirektor Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Werner Kupfer

Telefon:
0 64 72 ‐ 6 02 82
E-Mail:
werner.kupfer(at)vitos-weil-lahn.de

Stv. Klinikdirektorin Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Dr. Karin Barth

Telefon:
0 64 72 ‐ 6 02 82
E-Mail:
karin.barth(at)vitos-weil-lahn.de

Sekretärin der Klinikdirektion Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Lautenschläger

Andrea Lautenschläger

Telefon:
0 64 72 ‐ 6 02 82
Fax:
0 64 72 ‐ 6 02 83
E-Mail:
andrea.lautenschlaeger(at)vitos-weil-lahn.de

Impressionen vom Vitos Klinikum Weil-Lahn

Die Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster gehört zum Vitos Klinikum Weil-Lahn.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen