Suche

Behandlungsschwerpunkt Stresserkrankungen

Wenn Stress krank macht...

Stresserkrankungen und deren Symptome sind die Hauptdomäne der Psychosomatik. Aus der Wissenschaft wissen wir, dass das Stresssystem in den ersten Lebensjahren geprägt wird. Wir kennen nach wissenschaftlichem Stand die Faktoren, die stärkend wirken (protektive Faktoren) oder eine gewisse Vulnerabilität / Verletzbarkeit (Kindheitsbelastungsfaktoren) bedingen können. Das Stresssystem und das Immunsystem sind gekoppelt. Hypertonie (Bluthochdruck), Diabetes mellitus („Zuckerkrankheit“) und Hyperlipidämien (erhöhte Blutfette) sind stressassoziiert.

Die Forschung zeigt, dass wir im Gehirn nichts löschen können, aber ein „Überlernen“ möglich ist. Das ist die Chance der psychosomatischen Behandlung. Eine Behandlung kann gut gelingen, wenn die  Therapieangebote effektiv genutzt werden und eine entsprechende Behandlungsmotivation, Compliance sowie aktiver Transfer vorhanden ist. Dazu finden vor einer stationären Aufnahme Vorgespräche statt.

Kontakt und Information

Telefon 0 800 - 8 48 67 00 (kostenlos)

Montag bis Freitag, 7:00 - 18:00 Uhr

Außerhalb unserer Servicezeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Auf Wunsch erhalten Sie am nächsten Werktag einen Rückruf. Oder Sie senden uns eine E-Mail an: kontakt(at)vitos-psychosomatik.de.

Kontakt

Kontakt

 Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Telefon:
08 00 ‐ 8 48 67 00
E-Mail:
kontakt(at)vitos-psychosomatik.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 270 Einrichtungen