Sie befinden sich auf: >Einrichtungen >Kinder und Jugendliche > Kinder/Jugendpsychiatrie

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Vitos Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie sind Fachkrankenhäuser zur Behandlung aller psychischen Krankheiten und Krisen von Kindern und Jugendlichen einschließlich der Abhängigkeitserkrankungen.

Erfahren Sie mehr.

Zugang über ambulante Behandlung

Der erste Kontakt erfolgt in der Regel zunächst über eine unsere kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanzen. Sie übernehmen eine Lotsenfunktion. Die Mitarbeiter klären in einem Gespräch, welche Art Hilfe sinnvoll ist und was die nächsten Schritte sein sollten.

Bei akuten Notfällen ist auch ein Arzt in der Klinik ansprechbar.

Tagesklinische bzw. teilstationäre Behandlung

Die Behandlungen in den Vitos kinder- und jugendpsychiatrischen Tageskliniken zählen zum teilstationären Angebot.

Eine kinder- und jugendpsychiatrische Tagesklinik bietet den jungen seelisch Erkrankten ähnlich wie die vollstationäre Krankenhausbehandlung eine intensive stationäre psychiatrisch-psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung. Gleichzeitig können sie ihr Eingebundensein in die Familie erhalten. Die Abende und Wochenenden verbringen sie zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung.

Die teilstationäre Behandlung kann anstatt einer vollstationären Behandlung erfolgen. Sie kann aber auch zur Erleichterung des Übergangs zwischen vollstationärer Behandlung und den Anforderungen des Alltagslebens sinnvoll sein.