Suche

Datenschutz Vitos Hotline

Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Vitos Hotline und die Ihnen zustehenden Betroffenenrechte. 

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Vitos GmbH, Ständeplatz 2, 34117 Kassel, info@vitos.de, www.vitos.de

 

Ihr Datenschutz-Kontakt:

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Datenschutzbeauftragte der Vitos GmbH ist:

Nadja Köhler, Ständeplatz 2, 34117 Kassel, 0561 - 10 04 - 53 45, datenschutz@vitos.de.

 

Welche Datenkategorien verarbeiten wir von Ihnen und woher stammen diese?

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Vitos Hotline ist grundsätzlich anonym und kostenfrei möglich, das heißt, Sie müssen während des Telefonats keine Angaben zu Ihrer Person machen. Grundsätzlich werden auch keine Notizen von dem Gespräch oder Daten von Ihnen aufgenommen, außer Sie erteilen uns ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu. Unsere Mitarbeiter werden Sie in diesem Fall darauf hinweisen, sofern Sie Notizen oder Daten von Ihnen aufnehmen möchten. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn wir weiterhin mit Ihnen in Kontakt bleiben wollen oder Sie an Dritte weiterleiten möchten. Ihre Einwilligung können Sie ohne für Sie nachteilige Folgen verweigern oder jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie gilt solange, bis sie widerrufen wird. Den Widerruf können Sie entweder dem Mitarbeiter direkt oder dem Datenschutzbeauftragten oder dem Verantwortlichen mitteilen. In keinem Fall werden Gesundheitsdaten oder vertrauliche Daten von uns verarbeitet, ohne dass Sie ihre Zustimmung erteilt haben.

Zudem nutzen wir für die Hotline ein Telefonsystem Interactive Voice Services ACD der Vodafone, welches grundsätzlich Verkehrsdaten verarbeitet. Verkehrsdaten sind Daten, die bei der Erbringung eines Telekommunikationsdienstes nach Telekommunikationsgesetz gesetzlich vorgeschrieben verarbeitet und protokolliert werden, wie z.B. Beginn und Ende einer Verbindung, die Rufnummer des anrufenden und angerufenen Anschlusses, die übermittelte Datenmenge und die in Anspruch genommenen Telekommunikationsdienstleistungen sowie bei Mobilfunkverbindungen Ihren Standort. Der Nachrichteninhalt zählt nicht zu den Verkehrsdaten und wird weder von Vodafone noch von Vitos gespeichert. Verkehrs- und Standortdaten werden direkt nach Ablauf der Speicherfristen gelöscht: Internet-Verkehrsdaten werden spätestens nach 7 Tagen und Ihre Telefonverkehrsdaten, wenn sie für die Abrechnung nicht mehr relevant sind und spätestens 3 Monate nach Rechnungsversand gelöscht. Die Nutzung der Hotline ist für Sie kostenlos. Mit dem Anbieter haben wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und schriftlich auf die Vertraulichkeit und Einhaltung des Datenschutzes hingewiesen. Daten von Dritten werden nicht von Ihnen erhoben.

 

Für welche Zwecke werden diese Daten verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage?

Die Datenverarbeitung Ihrer Verkehrsdaten erfolgt zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen aus dem Telekommunikationsgesetz. Sofern Sie ihre Zustimmung zur Verarbeitung erteilt haben, gilt die Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. In diesen Fällen werden Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder Weiterleitung an unsere Experten verarbeitet. Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

 

Wer erhält meine Daten?

Innerhalb der Vitos erhalten nur die Mitarbeiter, die als Ansprechpartner die Hotline betreuen, die Informationen, die Sie während des Gespräches von Ihnen mitteilen. Innerhalb der Vitos arbeiten wir mit Experten zusammen, die ggf. auch in den Tochtergesellschaften und Kliniken der Vitos vor Ort tätig sind. Sofern wir Ihren Anruf an unsere Experten vor Ort weiterleiten, erhalten diese ggf. ebenfalls Informationen von Ihnen, die Sie mit diesen Experten teilen sowie ggf. die Kontaktdaten, die zuvor aufgenommen wurden. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit und Wahrung des Patientengeheimnisses verpflichtet und entsprechend geschult.

 

Bin ich zur Bereitstellung meiner Daten verpflichtet?

Die Nutzung der Hotline ist grundsätzlich freiwillig und anonym möglich. Sie sind nicht verpflichtet Informationen bereitzustellen. Auf die Verarbeitung von Verkehrsdaten aufgrund der Nutzung der Telefonanlage haben wir jedoch keinen Einfluss.

 

Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten oder das Recht auf Herausgabe Ihrer bereitgestellten Daten zu verlangen. Sofern Sie ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie jederzeit das Recht diese ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Zudem können Sie sich jederzeit bei dem Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Postfach 3163, 65021 Wiesbaden beschweren.

 

Einwilligung

Mit meinem Anruf bei der Vitos Hotline als freiwilliges, kostenfreies und anonymes Angebot willige ich ein, dass die Vitos GmbH meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage, gegebenenfalls unter Einschaltung des beauftragten Dienstleisters, verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig. Ich kann sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie gilt solange, bis sie widerrufen wird. Ich habe auch die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

 

 

 

 

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen