Suche

Chronische Schmerzen - Ursache und Behandlung

Behandlung von chronischen Schmerzerkrankungen

Viele Menschen leiden unter anhaltenden oder wiederkehrenden Schmerzen, die durch körperliche Befunde nur teilweise oder kaum erklärt werden können. Meist sind es mehrere Faktoren, die die Erkrankung begünstigen: psychische und/oder körperliche Überlastung, Stress und einschneidende und belastende Situationen im Leben, die als Auslöser wirken oder diese verstärken.

Psychische Faktoren

Oft fühlen sich die Betroffenen von ihrem sozialen Umfeld nicht ernst genommen oder haben das Gefühl, nur ungenügende Hilfe zu erfahren.  Die chronische Schmerzstörung ist eine eigenständige Erkrankung, bei der oft auch psychische Faktoren eine Rolle spielen. 

Schmerzen und ihre Ursache

Die Schmerzen können unterschiedliche Körperregionen betreffen wie z.B. Kopf, Rücken, Schultern oder Unterleib. Oft sind die Patientinnen und Patienten sehr erschöpft, und es geht mit den körperlichen  Beschwerden auch ein erheblicher seelischer Leidensdruck einher. Besonders belastend kann es für Patienten aber auch für ihr Umfeld sein, wenn dabei keine körperliche Ursache für das lange Andauern der Schmerzen gefunden wird. 

Unser Anliegen ist es, Patientinnen und Patienten mit ihren Schmerzen und ihren individuellen Problemen ernst zu nehmen und ihnen kompetente Unterstützung anzubieten.

Psychotherapeutische Behandlung von Schmerzstörungen

Zur  Behandlung chronischer Schmerzen setzen wir eine Kombination unterschiedlicher Therapieformen ein, bei der Fachleute aus verschiedenen Berufsgruppen mitwirken. Wir beziehen die Patientinnen und Patienten dabei aktiv ein, damit sie besser verstehen, welche körperlichen und psychischen Ursachen zu der Schmerzstörung geführt haben können. In der Therapie lernen sie, wie sie eigenständig auf Schmerzen Einfluss nehmen und trotz Schmerzen ein lebenswertes Leben führen können. In das Therapiekonzept beziehen wir soziale, biografische und psychologische Faktoren mit ein.

Individuelle Behandlungspläne

Wir  erstellen mit den Patientinnen und Patienten zu Beginn ihres Aufenthaltes in unseren psychosomatischen Kliniken einen individuellen Behandlungsplan, der dann gegebenenfalls neben der allgemeinen psychotherapeutischen Behandlung auch indikationsspezifische - also speziell auf die Schmerzerkrankung ausgerichtete - Behandlungseinheiten enthält. Unsere multiprofessiobnellen Teams haben jahrelange Erfahrung in der Behandlung chronischer Schmerzen.

Unsere Kliniken für Psychosomatik bieten ein umfassendes Behandlungsangebot mit einem multiprofessionellen Therapiekonzept.

Frau im zentralen Aufnahmeservice© Vitos

Aufnahmeservice Psychosomatik

Der hessenweite zentrale  Aufnahmeservice für die psychosomatischen Kliniken von Vitos beantwortet Ihre Fragen zu unseren Behandlungsangebot und vermittelt Therapieplätze in unseren Kliniken in ganz Hessen.

Rufen Sie uns unverbindlich an. Tel. 0800 - 8 48 67 00

Gerne können Sie sich auch unser Online-Kontaktformular zur Anfrage weiterer Informationen nutzen. 

Zum Kontaktformular

Frau und Mann im Gespräch

Sie sind nicht allein ...

Einige Patienten/-innen haben uns ihre Schmerz-Geschichte erzählt, wie sie den stationären Aufenthalt in unserer Klinik erlebten und was ihnen besonders geholfen hat.

Vielleicht hilft Ihnen das Erlebte der anderen bei der Entscheidungsfindung weiter. 

Joachim L. berichtet über seine Rückenschmerzen...

Maya S. berichtet über ihre Magen- und Hautprobleme...

Doris berichtet über ihre Schmerzen in Rücken und Knie...

Alexa K. berichtet über ihre Kopfschmerzen...

Körper. Seele. Einklang

Die Vitos Kliniken für Psychosomatik

Körper und Seele (Psyche) sind eng miteinander verbunden. Gibt es Probleme oder Erkrankungen kann dieses Zusammenspiel aus dem Lot geraten. In unseren spezialisierten Kliniken helfen wir den Patient/-innen dabei, Körper und Psyche wieder in Einklang zu bringen. Wir arbeiten mit Ihnen auf Augenhöhe, denn den wichtigsten Beitrag für Ihre Genesung können Sie selbst leisten. Wir hören Ihnen zu! Wir unterstützen Sie und zeigen Ihnen vertrauensvoll neue Wege.

Unsere Kliniken

Kontakt

Kontakt

 Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Telefon:
08 00 ‐ 8 48 67 00
E-Mail:
kontakt(at)vitos-psychosomatik.de