Suche

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bundesweit werden Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) möglichst einzudämmen. Auch bei Vitos ergreifen wir dazu die notwendigen Maßnahmen.

Wo können Sie sich informieren?

Die wichtigsten Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus bei Vitos finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls bei der Vitos Einrichtung vor Ort, ob es dort abweichende Regelungen für Patienten und Besucher gibt. Die Kontaktdaten der Einrichtungen finden Sie, wenn Sie den blauen Button "Einrichtungen" rechts bzw. oben auf der Seite nutzen oder weiter unten unter "Kontakte". 

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Coronavirus finden Sie auch auf der Seite des Robert-Koch-Instituts.

Informationen für Vitos Angestellte stehen im Vitos Net (Intranet).

Wichtige Regelungen bei Vitos im Umgang mit dem Coronavirus

Hier informieren wir Sie über wichtige Regelungen im Umgang mit dem Coronavirus bei Vitos.

(Stand: 29. November 2021)

Aufnahmesituation

Angepasst an die Verordnungslage nehmen die Vitos Tageskliniken und Ambulanzen ihren Betrieb wieder schrittweise auf. Dabei werden selbstverständlich alle Schutzmaßnahmen berücksichtigt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die jeweilige Einrichtung vor Ort. Die Kontaktdaten der Vitos Gesellschaften finden Sie weiter oben auf dieser Seite oder Sie nutzen den dunkelblauen Button „Einrichtungen“ unten rechts bzw. oben auf der Seite.

Besuchsregelungen

Besuchsverbote

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen gilt für die Vitos Einrichtungen aktuell ein generelles Besuchsverbot. Ausnahmen sind möglich und können von der Einrichtungs- bzw. Klinikleitung ausgesprochen werden. Bitte informieren Sie sich vor Ort, unter welchen Bedingungen Ausnahmen vom Besuchsverbot möglich sind. 

Bitte beachten Sie, dass für die Einrichtungen von Vitos Teilhabe abweichende Regelungen gelten. Dort sind Besuche weiterhin eingeschränkt möglich.

 

Zwei-G-Plus-Regelung

Sind Ausnahmen vom generellen Besuchsverbot möglich, so gilt für die Besucher/-innen die 2G+-Regelung. Das heißt, sie müssen vollständig geimpft oder genesen und zusätzlich negativ getestet sein.

 

Besucherdaten erfassen

  • Wir sind verpflichtet Name, Anschrift, Telefonnummer und Besuchszeit jeder Besucherin und jedes Besuchers zu erfassen.
  • Die Daten dienen ausschließlich dem Zweck, eine Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen.
  • Die Daten sind durch uns für die Dauer eines Monates ab dem Besuch vorzuhalten und werden im Anschluss datenschutzkonform vernichtet.

 

Mindestabstand

  • Besucher/innen müssen zu jeder Zeit einen Abstand von 1,5 m zu allen Personen einhalten – insbesondere zur besuchten Person.

 

Mund-Nasen-Schutz und Hygieneregeln

  • Besucher/innen müssen einen vom Krankenhaus akzeptierten Mund-Nasen-Schutz tragen und den vom Krankenhaus angeordneten Hygieneregeln nachkommen.

Bitte erkundigen Sie sich gegebenenfalls vorab telefonisch über die vor Ort geltenden Besucherregelungen. Die Kontaktmöglichkeiten zu den Vitos Gesellschaften finden Sie weiter oben auf dieser Seite.

Cafeterien und Casinos

Aufgrund der hohen Infektionszahlen dürfen in den Cafeterien ab Montag, 22. November, nur noch Gäste bedient werden, die geimpft oder genesen und zusätzlich getestet sind (2G-Plus-Regel). Die Gäste müssen einen entsprechenden Nachweis mitführen und den Mitarbeiter/-innen der Cafeterai unaufgefordert beim Bezahlen an der Kasse vorzeigen.

Die Cafeterien sind für Patient/-innen und Besucher/-innen sowie für Vitos Mitarbeiter/-innen geöffnet. Es besteht die Möglichkeit, die Speisen vor Ort zu verzehren. 

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygiene und Abstandsregeln.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen finden nur in sehr begrenztem Maße unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregelungen statt. 

Für alle Veranstaltungen und Zusammenkünfte bei Vitos gilt die 2G+-Regel. Das heißt, die Teilnahme ist bis auf weiteres auf Genesene und Geimpfte beschränkt. Zusätzlich müssen die Teilnehmer/-innen einen negativen Corona-Test vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Das kann ein PCR-Test sein oder ein Antigen-Schnelltest, der von einer berechtigten Stelle ausgeführt wurde. 

Die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist damit für nicht-geimpfte oder nicht-genesene Personen bis auf weiteres nicht mehr möglich. 

 

Vitos Akademie

Die Akademie bietet Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregelungen an.

Aufgrund der hohen Inzidenzen gilt für die Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen der Vitos Akademie derzeit die 2G+-Regel. Das bedeutet, die Teilnahme ist auf Geimpfte und Genesene beschränkt. Zusätzlich müssen die Teilnehmer/-innen den Nachweis eines negativen Schnelltests vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf und von einer berechtigten Stelle ausgeführt wurde. 

Die Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen ist damit für nicht-geimpfte oder nicht-genesene Personen aus den vorstehenden Schutzgründen bis auf weiteres nicht mehr möglich

Über weitere Informationen und Änderungen halten wir Sie HIER auf dem Laufenden.

Aktuelles

Mit Kraft durch die Krise

Wir möchten, dass Sie auch in der aktuellen Corona-Krise gesund bleiben! Auf dieser Seite geben Ihnen unsere Experten Tipps, wie Ihre seelische Gesundheit stärken können.   

Aktuelles

Experteninterviews

Das Coronavirus hat unseren Alltag und die Art unseres Zusammenlebens verändert. Das erzeugt viele Fragen. PD Dr. Florian Metzger, Ärztlicher Direktor der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina, und die leitende Psychologin Dr. Svenja Kräling geben in einer mehrteiligen Serie Antworten darauf, welche psychologischen Auswirkungen die Pandemie hat. 

Aktuelles

Tipps für die seelische Gesundheit

Das Coronavirus betrifft in erster Linie den Körper. Die Nachrichtenlage zur aktuellen Krise, fehlende soziale Kontakte oder gar häusliche Quarantäne können allerdings aufs Gemüt schlagen. Hier finden Sie einige Tipps, die Sie dabei unterstützen, während der Corona-Pandemie auf Ihre seelische Gesundheit zu achten. 

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 261 Einrichtungen