Suche

Alles aus einer Hand: Modernste Medizintechnik bei Vitos Weil-Lahn

Datum:
Fachbereich:
Neurologie
Gesellschaft:
Vitos Weil-Lahn gGmbH

Vitos Weil-Lahn beschreitet neue Wege bei der Bereitstellung innovativer Medizintechnik. Zusammen mit Siemens Healthineers haben die Verantwortlichen eine zehnjährige Technologiepartnerschaft abgeschlossen. Als weiterer Partner ist die Vitos Orthopädische Klinik Kassel mit im Boot. Ein Vertrag mit einem Volumen von rund 2,2 Mio. € für Weilmünster wurde jüngst unterzeichnet.

Die neurologische Diagnostik basiert ganz wesentlich auf bildgebenden Verfahren. Zentral sind hierbei MRT-, CT- und Ultraschallverfahren. Moderne Medizintechnik ist daher unabdingbar für eine hochwertige Patientenversorgung. In der Vitos Klinik für Neurologie Weilmünster steht bei vielen bildgebenden Geräten ein Generationswechsel bevor. Statt diese einzeln oder bei verschiedenen Herstellern zu erwerben, entschloss sich die Geschäftsführung, nur noch mit einem Anbieter eine langfristige Technologiekooperation einzugehen.
Auf Basis einer umfangreichen Beschreibung der in der Klinik benötigten Leistungen wurde das Technologiepaket europaweit ausgeschrieben. Gemeinsam mit der Vitos Orthopädischen Klinik in Kassel konnte das einjährige Projekt nun erfolgreich abgeschlossen werden. Geschäftsführer Martin Engelhardt erklärt: „Die großen Firmen sind hinsichtlich Technologie und Innovation in einem berechtigten Wettbewerb. Für uns war es maßgeblich, ein zukunftsfähiges technologisches Gerätekonzept zu haben, das bei den zu erwartenden Entwicklungen entsprechende schnell durchzuführende Geräteinnovationen vorsieht.“

Die Wahl fiel auf Siemens Healthineers. Der neue Technologiepartner plant, bewirtschaftet, optimiert und erneuert zukünftig die komplette bildgebende Diagnostik der neurologischen Klinik. Die Geräte bleiben Eigentum von Siemens Healthineers, Vitos Weil-Lahn zahlt dafür eine Bereitstellungs- und eine Bewirtschaftungsgebühr. Zudem hat die Klinik auch die Option, den Gerätepark zu erweitern: Die Beschaffung einer modernen Angiografieanlage (zur radiologischen Darstellung von Gefäßen) ist ebenfalls durch die Partnerschaft mit Siemens Healthineers abgedeckt.

„Wir freuen uns sehr, dem Klinikum Vitos Weil-Lahn als Technologiepartner beiseite stehen zu dürfen und dessen Qualität der Patientenversorgung und Leistungsfähigkeit weiter zu steigern. Die Partnerschaft gibt dem Klinikum zudem Planungs-, Kosten- und Zukunftssicherheit über die gesamte Laufzeit hinweg“, sagt André Dehmel, bei Siemens Healthineers Deutschland Leiter der Region Nord. „Mit dieser Kooperation ist Vitos Weil-Lahn nun permanent auf dem neusten technologischen Stand“, freut sich Engelhardt und bewertet dies als einen echten Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Häusern. Das kommt den Patienten unmittelbar zu Gute. „Mit diesem Modell garantieren wir den Patienten, dass bei uns moderneste Medizintechnik zur Anwendung kommt und so die bildgebenden Verfahren unsere Diagnostik optimal unterstützen“, erläutert Klinikdirektor PD Dr. med. Christoph Best.

Der erste Baustein der Partnerschaft ist bereits umgesetzt. Die CT-Anlage wurde ausgetauscht und durch ein Gerät der neuesten Generation ersetzt. Kurzfristig werden alle Ultraschallgeräte ausgetauscht. Gewünschter Nebeneffekt: Durch die durchgehende und konsequente Digitalisierung werden auch die Klinikabläufe weiter verbessert.

Hintergrund

Die Vitos Klinik für Neurologie Weilmünster behandelt Patienten mit akuten und chronischen neurologischen Erkrankungen jeder Art. Als eine der größten neurologischen Akutkliniken Deutschlands hat sie sich auf verschiedene Schwerpunkte spezialisiert. Diese liegen auf der Untersuchung und Behandlung von akuten Schlaganfällen, entzündlichen Nervenerkrankungen, insbesondere Multiple Sklerose, Epilepsie, Demenz, Parkinson, chronischem Schmerz, Schwindel und Schlaferkrankungen sowie einer konservativen Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen. Auch gibt es eine Frührehabilitationsstation. Für neurochirurgische Eingriffe steht ein eigener OP bereit.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen