Suche

Elektrokardiogram (EKG)

Ähnliche Begriffe: Herzspannungskurve, Herzschrift

Für ein EKG werden die elektrischen Aktivitäten aller Herzmuskelfasern mit einem Elektrokardiografen aufgezeichnet.

Das EKG dient beispielsweise dazu, vor einer geplanten Medikamentengabe eine ungünstige Beeinflussung des Herzens besser absehen zu können.

Bestimmte psychische Störungen können einen Schmerz im Brustraum verursachen. Mit Hilfe eines EKG lässt sich eine psychische Störung besser von einer körperlichen Erkrankung unterscheiden.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen