Suche

Schlafstörung

Ähnliche Begriffe: Schlafstörungen (ICD 10: F 51), Einschlafstörung, Durchschlafstörung, Müdigkeit

Orientiert an der ICD 10 der Weltgesundheitsorganisation spricht man von einer Schlafstörung, wenn sich folgende Merkmale zeigen:

  • Einschlaf- und Durchschlafstörungen oder das Gefühl, schlecht geschlafen zu haben, treten über einen Zeitraum von mindestens einem Monat mindestens dreimal pro Woche auf.
  • Der Betroffene leidet deutlich unter dem gestörten Schlaf.
  • Aufgrund des gestörten Schlafes können Betroffene alltägliche Aufgaben nicht mehr bewältigen.
  • Es liegen keine organischen Ursachen für die Schlafstörung vor.
    Schlafstörungen sind meist gut behandelbar.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen